UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Psychologie und Tagebuchschreiben | Untergrund-Blättle

537093

ub_audio

Podcast

Kultur

Psychologie und Tagebuchschreiben

Manchen Menschen hilft das Tagebuchschreiben, die eigenen Gedanken wahrzunehmen.

Aber wie sollten wir damit umgehen, wenn unsere Gedanken lediglich grau und traurig sind? Wir können dann versuchen, gezielt zu hinterfragen, woher diese Gedanken kommen und auch einen Perspektivwechsel vorzunehmen, meint Olaf Georg Klein. Olaf Georg Klein ist freischaffender Autor, Coach und Berater. 2018 erschien sein Buch ’Tagebuchschreiben’. Ein Buch über Denken und Schreiben, Zeitwahrnehmung und Erinnern anhand vom Tagebuchschreiben.

Creative Commons Logo

Autor: Radio Corax

Radio: corax Datum: 01.01.1970

Länge: 14:06 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Georg Christoph Lichtenberg: 220 Jahre nach seinem Ableben - ... oder Sprüche sind das halbe Leben (18.06.2019)Fernando Pessoa: Das Buch der Unruhe - Die Einsamkeit verwüstet, die Geselligkeit bedrückt (25.11.2011)Politik der Klimakrise: Die schlechten Prognosen sollten Vorrang haben – nur so kommen wir weiter - Hans Jonas: Das Prinzip Verantwortung (03.09.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ein Taser der Marke M26, hier in militärischer Ausführung.
Olaf Arndt: DemonenZur Mythologie der inneren Sicherheit

11.07.2005

- Sollten die von dem Berliner Autor Olaf Arndt in seinem Buch «Demonen» niedergeschriebenen Recherchen über die derzeit entwickelten Methoden staatlicher Überwachung und Konfliktlösung bald mehr als nur die partiell realisierte Vision einiger Lobbyisten sein, dürften uns düstere Zeiten erwarten.

mehr...
Published with the permission of VGB Power Tech GmbH Germany Weblink: http:www.vgb.orghome.html
Vom Roman zur DenkfigurPeter Schadt im Gespräch mit dem „Utopie“-Autor Alexander Neupert-Doppler

09.09.2015

- Im Stuttgarter Schmetterling Verlag ist soeben ein ein neues Werk erschienen: „Utopie. Vom Roman zur Denkfigur“. Für Peter Schadt Anlass und Grund genug den Autor Alexander Neupert-Doppler zu interviewen.

mehr...
MIKI Yoshihito
Gedanken über die Erzeugung von GeschlechtFrauen sind anders. Männer auch.

14.09.2007

- Geschlecht ist keine biologische Tatsache, sondern bestimmt Einkommen, beruflichen und familiären Werdegang, Gedanken und Empfindungen und nicht zuletzt das Begehren. Es bestimmt unsere Identität und wird doch gemacht und könnte auch anders sein.

mehr...
„Das Tagebuchschreiben sollte geübt werden“

15.01.2021 - Ist das eigentlich eine europäische Kultur, Gedanken auf einem Papier festzuhalten? Wie hat sich das Tagebuchschreiben in den letzten Jahren verändert? [...]

„Eine ganz andere Art des Nachdenkens“ Tagebücher von 1933-1939

15.01.2021 - Das Tagebuchschreiben wurde im Europa des 20. Jahrhunderts ein zugängliches Medium für viele Menschen. Gerade in Deutschland griffen während der [...]

Aktueller Termin in m

Ernährungsrat Bochum

Herzlich willkommen beim Ernährungsrat Bochum!Wir, der Ernährungsrat Bochum, sind ein Bündnis von Engagierten, das sich für eine zukunftsfähige und gesunde Nahrungsmittelversorgung in Bochum und Umgebung einsetzt. Als Netzwerk, ...

Montag, 1. März 2021 - 19:03

Botopia - Raum9, Griesenbruchstraße 9, 44793 m

Event in Zürich

Microwave

Montag, 1. März 2021
- 21:00 -

Hafenkneipe

Militärstrasse 12

8004 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle