UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Abschied von der Klassenmetaphysik | Untergrund-Blättle

537063

ub_audio

Podcast

Politik

Abschied von der Klassenmetaphysik

Das Bild vom klassischen männlichen Industriearbeiter im Blaumann, der bei der Arbeit schwitzt und seinen Lohn nach Hause bringt, ist antiquiert.

Manche ziehen daraus den Schluss, dass auch die Rede vom Klassenkampf und der Klassengesellschaft entsorgt werden muss. Aber das Proletariat liess sich nie in einem bestimmten Bild fixieren sondern ist vielmehr als Prozess zu denken, in dem sich die Klasse immer wieder neu zusammensetzt. Charlotte Mohs, Marco Bonavena und Johannes Hauer reagieren in ihrem Text ’Abschied von der Klassenmetaphysik’ auf gängige Argumente gegen die Klassenanalyse und rekonstruieren dafür die Wandlungen, die die Klassengesellschaft in den letzten Jahrzehnten vollzogen hat. Ein Gespräch mit den AutorInnen.

Creative Commons Logo

Autor: Lukas

Radio: corax Datum: 12.01.2021

Länge: 51:56 min. Bitrate: 224 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Covid-19: Textil­arbei­ter­innen riskieren Gesundheit und Existenz - Milliardenprofite für die Unternehmen, Risiken für die Arbeiterinnen (08.04.2020)Brauchen wir eine Männersteuer? - Die Lohndifferenz ist ein haltloser Zustand (14.11.2017)Warum Manager mehr Geld verdienen als Sanitäter - Einige Bemerkungen das Verhältnis von Lohn und Leistung betreffend (11.08.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Typische deutsche SchleckerFiliale in KronbergTaunus.
Prekarisierung der ArbeitsweltWo ist denn die Emanzipation?

16.05.2015

- Es gibt eine Bundeskanzlerin, sogar eine Kriegs-, pardon, Verteidigungsministerin und demnächst eine Frauenquote in den Chefetagen grosser Unternehmen und einiges mehr.

mehr...
Frauenstreiktag in der Schweiz, Kundgebung in Zürich, Juni 1991.
Am 14. Juni 2019 wird gestreikt!Der Countdown läuft

07.02.2019

- Heute informierte das Frauen*streikkomitee Basel kantonale Politiker*innen über das gemeinsame Streikvorhaben am 14.

mehr...
LimmatplatzAbend.
Warum die radikale Linke ihr zuhören sollteShut up and listen! Über die Stimme der Prekären.

16.04.2018

- «Ich will mein Leben wieder in die eigenen Hände nehmen», sagt Davide mehr zu sich selbst als zu uns.

mehr...
Öffentliche Debatte um Hartz IV: „Sozial ist, was in Arbeit bringt!“ – Niedriglohn als Staatsprogramm

17.03.2010 - „Wer dem Volk anstrengungslosen Wohlstand verspricht, lädt zu altrömischer Dekadenz ein“, so Westerwelle. Ihn stört z.B., dass Hartz IV-Bezieher ...

Gedanken zum nazi-motto ´arbeit in der heimat zu gerechtem lohn´

19.07.2007 - Gedanken zum motto des am 21.7.07 geplanten nazi- aufmarsches in leipzig. der beitrag ist ein gespräch, das versucht gegen das motto: ´arbeit in der ...

Aktueller Termin in Den Haag

Anarchistische Boekenwinkel Opstand

De Haagse anarchistische boekenwinkel Opstand is naast een boekenwinkel ook een plek om samen te komen en te discussiëren. Je kunt altijd binnenlopen voor de laatste informatie over acties en voor koffie of thee. Naast boeken over tal ...

Donnerstag, 25. Februar 2021 - 17:00

De Samenscholing, Beatrijsstraat 12, 2531XE Den Haag

Event in Bern

Stahlberger

Donnerstag, 25. Februar 2021
- 21:00 -

ISC

Neubrückstrasse 10

3012 Bern

Trap
Untergrund-Blättle