UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Jacinta Nandi: Die schlechteste Hausfrau der Welt | Untergrund-Blättle

7134

Jacinta Nandi: Die schlechteste Hausfrau der Welt Aus dem Alltag einer Hausfrau

Sachliteratur

Wer dachte, sie wüsste schon alles über Hausfrauen – nach gefühlt 100 Jahren feministischer Debatte über Care-Arbeit und Care-Revolution – wird hier eines Besseren belehrt.

29. Juli 2022
0
0
2 min.
Drucken
Korrektur
Bei der Lektüre der Kolumnen von Jacinta Nandi kann man sich köstlich amüsieren, denn die geschilderten Beobachtungen aus dem Alltag einer Hausfrau und Mutter sind nicht nur einfach sehr lustig, sondern auch sehr gut beobachtet, und zwar gerade dort, wo sie den Finger in die Wunde legen. Auch in so manche feministische Wunde.

Jacinta Nandi schildert ihr Leben als Mutter eines Teenagers und eines Babys, im Zusammenleben mit dem Vater des Babys, der aber überhaupt nichts im Haushalt tut. Ihr „Schlechtsein“ als Hausfrau macht sich allerdings nicht daran fest, dass sie ungeschickt wäre oder dieses oder jenes nicht könnte, sondern daran, dass die Protagonistin überhaupt kein Verständnis dafür hat, was man „normalerweise“ tut. Sie ist eine schlechte Hausfrau, weil sie einfach nicht versteht, warum alle Welt von ihr erwartet, dass sie diese Sachen machen muss – und nicht irgendjemand anders!

Zusätzlich spannend wird die Lektüre, weil Nandi, die die ersten 20 Jahre ihres Lebens in London aufgewachsen ist und dann nach Berlin kam (inzwischen ist sie 40), die „deutsche Hausfrauensache“ noch mal mit einem internationalen Blick betrachtet. Köstlich etwa, wenn sie über das deutsche Abendbrot schreibt.

Dabei enthalten ihre Texte auch allerlei Informatives, etwa wenn man Einblick in die aktuelle „Hausfrauenbubble“ im Internet bekommt oder in die Probleme und Debatten der aktuellen hippen oder linken oder queerfeministischen Hausfrauen- und/oder Eltern-Szene. Eine perfekte Bettlektüre wird das Ganze schliesslich noch dadurch, dass das Buch in einzelne Kolumnem unterteilt ist, so dass man es wunderbar häppchenweise geniessen kann.

Antje Schrupp
graswurzel.net

Jacinta Nandi: Die schlechteste Hausfrau der Welt. Nautilus Verlag, Hamburg 2020. 208 Seiten, CHF ca. 23.00 ISBN: 978-3-96054-240-7

Dieser Artikel steht unter einer Creative Commons (CC BY-NC-ND 3.0) Lizenz.

Mehr zum Thema...
Proteste in Washington am Tag der Amtseinführung von Donald Trump, 20.
Ein Dreiakter„Warum sind alle so böse zu Trampel?“

24.01.2017

- Vater Jonas sitzt mit seinem Sohn Fynn am Frühstückstisch.

mehr...
Busbahnhof in Kaiserslautern, Juli 2006.
Christian Baron: Ein Mann seiner KlasseKein Held der Arbeit

23.10.2020

- Christian Baron wächst zusammen mit drei Geschwistern, seinem Vater und seiner Mutter in Kaiserslautern Ende der 80er-Jahre auf.

mehr...
Banlieue in Paris.
Lärm und WutDer Vorort der Hölle

23.06.2021

- „Lärm und Wut“ erzählt von zwei vernachlässigten Jungen in einer Pariser Vorstadt, die Freundschaft schliessen.

mehr...
Buchbesprechung zu Jacinta Nandi: Die schlechteste Hausfrau der Welt

30.09.2021 - In ihrem Buch ’Die schlechteste Hausfrau der Welt’ schreibt die taz und Missy Kolumnistin Jacinta Nandi über die ungerechte Verteilung von [...]

Rezension Jacinta Nandi Die schlechteste Hausfrau der Welt

05.10.2020 - Rezension des Buches ’Die schlechteste Hausfrau der Welt’ von Jacinta Nandi (Nautilus) erschienen am 5.10.2020

Dossier: Nationalsozialismus
Ferdinand Vitzethum
Propaganda
Ninas Adventure

Aktueller Termin in Mönchengladbach

Europäische Sommeruniversität der sozialen Bewegungen 2022

Vom 17.-21. August kommen Aktivist*innen und Freund*innen von Attac und aus den sozialen Bewegungen Europas sowie anderen Teilen der Welt zusammen – mehr als tausend werden wieder erwartet. Wir teilen Erfahrungen und Wissen und ...

Mittwoch, 17. August 2022 - 15:00 Uhr

Hochschule Niederrhein, Webschulstraße 31, 41065 Mönchengladbach

Event in Berlin

The Ghost And The Machine

Mittwoch, 17. August 2022
- 20:00 -

ART Stalker

Kaiser-Friedrich-Strasse 67

10627 Berlin

Mehr auf UB online...

Nestlé Hauptsitz in Vevey.
Vorheriger Artikel

Gegen Warnhinweise auf Junk-Food in Mexiko

Wie das SECO nach Nestlés Pfeife tanzte

Zerstörter Wohnblock in Donetsk, Juli 2022.
Nächster Artikel

Idealistische Verblendungen, Strukturen politischer Machtungleichheit und reaktionäre Strömungen

10 furchtbare linke Argumente gegen den Widerstand in der Ukraine

Untergrund-Blättle