Podcast

Gesellschaft

Stimmen des Gedenkens - zum 77. Jahrestag der Befreiung des KZ Uckermark

Am 30. April 2022 jährt sich die Befreiung des Jugend-KZ und späteren Vernichtungsortes Uckermark, einem direkt angrenzenden Aussenlager des KZ Ravensbrück, zum 77. Mal. Die Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V.

Am 30. April 2022 jährt sich die Befreiung des Jugend-KZ und späteren Vernichtungsortes Uckermark, einem direkt angrenzenden Aussenlager des KZ Ravensbrück, zum 77. Mal.
Die Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V. hat über 100 Gruppen und Einzelpersonen drei Fragen gestellt:
Weshalb ist Gedenken an die nationalsozialistischen Verbrechen heute noch wichtig? Welche Themen sind dir/euch als Antifaschist_innen heute besonders wichtig? Hat sich der gesellschaftliche Zusammenhang verändert in den letzten Jahren?

Daraus ist eine Collage entstanden, in der die Antworten von Überlebenden und Angehörigen der KZ Ravensbrück und Uckermark, der ehemaligen Initiative 9. Oktober Halle, des Freundeskreises im Gedenken an die rassistischen Brandanschläge von Mölln 1992, der initiative kritisches gedenken Erlangen und anderen auf diese Fragen zu hören sind.

Creative Commons Lizenz

Autor: Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V.

Radio: RDL Datum: 30.04.2022

Länge: 01:00:01 min. Bitrate: 199 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)