UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

NS-Medizinverbrechen und die Konsequenzen - Medizinische Ethik, Impfzwänge und das Recht auf körperliche Unversehrtheit | Untergrund-Blättle

540929

Podcast

Wirtschaft

NS-Medizinverbrechen und die Konsequenzen - Medizinische Ethik, Impfzwänge und das Recht auf körperliche Unversehrtheit

Immer noch wird über die Impfpflicht diskutiert.

Ist es ethisch und moralisch überhaupt vertretbar, Menschen zu einer medizinischen Behandlung zu zwingen? Zumal mit Medikamenten oder Impfstoffen, die nicht ausgetestet sind und erhebliche Nebenwirkungen haben? Im Beitrag geht es um die Verbrechen der NS-Medizin, die Konsequenzen, die im „Nürnberger Kodex“ von 1947 daraus gezogen wurden, um die wiederholten Versuche, dieses Regelwerk zu unterlaufen und die Konsequenzen die aus dieser Geschichte für die Debatte um die Impfpflicht gezogen werden sollten. Autor: Hubert Brieden Sprecher: Helge Kister und der Autor Inhalt: 1. Der Pannwitz-Blick und die Schreckensbilanz 2. Nürnberger Kodex von 1947 3. Patienten, Ärzte, Biomedizin und Menschenrechte 4. Das Covid-19-Virus – neuartige Impfstoffe und Impfversuche 5. Impfnötigung, Impfpflicht, Impfzwang und das Recht auf körperliche Unversehrtheit 6. Schlussbemerkung

Autor: Hubert Brieden

Radio: radio flora Datum: 11.03.2022

Länge: 53:30 min. Bitrate: 197 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Covid-19 Impfstoff.
Impfpflicht, Impfpatente und Gesundheitspolitik(Un)-gesundheitspolitik im Kapitalismus

26.04.2022

- Mir ist wichtig vorab zu betonen, dass ich diesen Text schreibe, ohne einen medizinischen Hintergrund zu haben und das Thema rein aus meiner Perspektive als Mensch betrachte, der sich für das gesundheitliche Wohlergehen meiner Mitmenschen und unserer Gesellschaft interessiert.

mehr...
Hinweis zur Einfahrt zum Corona-Impfzentrum in Hof.
Impfen als medizinische IndikationImpfen – wo ist das Problem?

11.12.2021

- Mit den steigenden Infektionszahlen wurde mehr und mehr die Notwendigkeit einer Impfpflicht in die öffentliche Debatte eingeführt, und zwar von denjenigen, die sie zu Beginn der Pandemie am heftigsten abgelehnt hatten.

mehr...
Hubert Sauper bei der Vergabe des Österreichischen Filmpreises 2015 im Wiener Rathaus, Wien, Österreich.
Dokumentation von Hubert SauperDarwin’s Nightmare

07.07.2007

- Bei Darwin’s Nightmare handelt es sich um eine Dokumentation über die Fischereiindustrie in Tansania, die von Hubert Sauper gedreht wurde.

mehr...
Impfgeschichte(n) und die Verharmlosung der NS-Medizin in der Corona-Impfkampagne

18.01.2022 - „Bei den Nazis war das Impfen freiwillig …“, wird in einer Dokumentation des ZDF mit dem Titel „Geschichte des Impfens“ behauptet. Ähnliche [...]

Corona und die Demokratie - im Interview mit Peter Nowak

02.06.2020 - Hubert Brieden und Chris Carlson im Gespräch mit Peter Nowak, Ko-Autor des vor Kurzem erschienen Buches ’Corona und die Demokratie. Eine linke ...

Dossier: Coronavirus
Nickolay Romensky
Propaganda
Nickolay Romensky

Aktueller Termin in Berlin

Café Schlürf

Hallo,heute wieder Kaffee und Kuchen im Schlürf gegen Spende, 12-18 Uhr.Spenden gehen an FLINTA*, die von Repressionen betroffen sind. Wenn ihrdrinnen sitzen möchtet: bei uns ist immer noch 2G. Bestellung unddraussen sitzen: keine ...

Donnerstag, 11. August 2022 - 12:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Berlin

MILITARIE GUN

Donnerstag, 11. August 2022
- 21:00 -

Badehaus Berlin

Revaler Straße 99

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle