UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Es war ein Angriff auf eine Presse, die Instrument der Kriegspolitik war | Untergrund-Blättle

540254

Podcast

Politik

Es war ein Angriff auf eine Presse, die Instrument der Kriegspolitik war

Januarkämpfe, Januaraufstand, Spartakusaufstand. Am 5. Januar 1919 versammelten sich über hundert Tausend Arbeiter*innen in Berlin, besetzten das Zeitungsviertel, verhandelten mit der provisorischen Regierung um Friedrich Ebert und wurden in den darauf folgenden Tagen vom Militär besiegt.

Die Arbeiter*innen wollten die Revolution, die mit dem Ende des Ersten Weltkriegs und der Novemberrevolution 1918 begann, vollenden. Doch es war kein Aufstand der Spartakist*innen, den Januaraufstand als Spartakusaufstand zu betiteln bezeichnet der Historiker Jörn Schütrumpf als eine Legende. Er erzählt, warum das so ist, worum es bei den Januarkämpfen ging und wieso eigentlich beidem Versuch, die Regierung zu stürzen das Zeitungsviertel besetzt wurde.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 05.01.2022

Länge: 28:05 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Strassenzug in Port Kaituma, Guyana.
Arbeiterkampf in SüdamerikaMassenstreiks in Guyana 1917

13.01.2015

- Ein kurzer Artikel über die Massenstreiks der Arbeiter in Guyana während des ersten Weltkriegs.

mehr...
6.000 Arbeiter*innen traten im Mai 2017 in allen neun Betrieben des Glasproduzenten Şişecam (im Bild das Werk in Istanbul) in den Streik für einen besseren Tarifvertrag.
Entlassungen, Schliessungen, StreikverboteTürkei: Streiken trotz Erdogan

14.02.2018

- Der Ausnahmezustand in der Türkei wird auch dazu benutzt, Arbeiter*innen zu unterdrücken und Streiks zu verbieten.

mehr...
Demonstrant*innen gegen den «Marsch für's Läbe» 2019.
Reaktionäre Hetze in Zürich nicht willkommenDer «Marsch für's Läbe» kommt nicht weit

20.09.2019

- Rund 1800 Menschen stellten sich am Samstag in Zürich erfolgreich einem Aufmarsch von Abtreibungsgegner*innen entgegen. Trotz grossem Polizeiaufgebot konnten die rechten Fundis nur eine kurze Runde laufen.

mehr...
Querdenken läuft nicht: Bericht von "Leipzig nimmt Platz" über die verschwörungsideologischen Proteste in Leipzig und [...]

09.11.2021 - Vergangenen Samstag, den 6. November 2021, versammelten sich erneut mehre tausend verschwörungsideologische Demonstrierende in Leipzig.

FAU Leipzig über Protest gegen Arbeitsbedingungen bei Dominos

11.11.2021 - Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Freie Arbeiter*innen Union (FAU) Leipzig eine Demonstration vor einer Domino‘s-Filiale am Shakespeare-Platz in Leipzig. Anlass dazu gaben laut Pressemitteilung unbeglichene Lohnansprüche ehemaliger Angestellter an die Effekt GmbH, sowie Einschüchterungsversuche seitens der Geschäftsleitung aufgrund gewerkschaftlichen Engagements.

Dossier: Mythos '68
Felipe Crespo
Propaganda
Fallobst

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle