UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

HoPoExpress #132 Warum hält sich die Geschlechterungleichheit? Kris Adlitz | Untergrund-Blättle

539535

Podcast

Gesellschaft

HoPoExpress #132 Warum hält sich die Geschlechterungleichheit? Kris Adlitz

Lesung und Diskussion des Buches ’Warum hält sich die Geschlechterungleichheit?’ ’Weder Rollen noch die Biologie, die kulturelle Zweigeschlechtlichkeit, Heterosexismus oder das Patriarchat können die gegenwärtige Entwicklung der Geschlechtermissverhältnisse sinnvoll bestimmen.

Erst eine Kritik der bürgerlichen Herrschaftsformen erklärt, warum die Geschlechterungleichheit im Kapitalismus nicht enden will - trotz Staatsfeminismus und Gender studies. Beruf und Familie sind nicht vereinbar und so werden vergeschlechtlichte Subjekte hierarchisiert. Nicht weil sie Frauen, Männer, homosexuell oder divers sind, sondern weil die herrschende Ökonomie und der Staat ihre Körper und Lebenslagen unterschiedlich benutzt, entstehen die Ungleichheiten in Entlohnung, Aufstiegschancen, Rentenhöhe und in der Familie.’ Zusammenfassung: http://geschlechterungleichheit.de/buch/... Rezension: https://www.socialnet.de/rezensionen/268... Eine Aufzeichnung der Veranstaltung vom 4. September 2021 im Café Knallhart in der Universität Hamburg.

Autor: HopoExpress

Radio: FSK Datum: 15.10.2021

Länge: 01:59:59 min. Bitrate: 80 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Johann Jaritz
Donner und BlitzAuftrieb

26.04.2016

- Hinauf zum Verschnauf, oben bleiben, mit den Wolken treiben, zwischen Donner und Blitz. Nachbarn schon da, Enkelin und Opapa, Sekt serviert, gefällt, hält, die Anderswelt.

mehr...
Karin Beate Nøsterud - norden.org
Theorie und soziale Realität eines ideologischen GemäldesKritik des Familismus

08.03.2016

- Will man dem Wörterbuch der Soziologie von Karl-Heinz Hillmann glauben, dann handelt es sich bei Familismus um die „Herrschaft der Familie in der – inbes.

mehr...
Der türkische Regisseur Nuri Bilge Ceylan am Film-Festival del Sur, März 2009.
Die KleinstadtFamilie und Nation

11.04.2022

- „Die Kleinstadt“ ist ein Familiendrama, in welchem die Familie als ein Spiegel der Türkei verstanden werden kann.

mehr...
überwachung am arbeitsplatz und in sozialen beziehungen

28.01.2012 - Interview mit matthias becker, autor des buches ´datenschatten´, zu überwachung am arbeitsplatz und in beziehungen und familie.

Nachwendekinder - Das grosse Schweigen

06.11.2019 - ’Nachwendekinder - Das grosse Schweigen’, so lautet der Titel des Buches von Johannes Nichelmann, dass kürzlich im ullstein Verlag erschienen ...

Dossier: Atomkraft
RhinoMind (   - )
Propaganda
Refugees Welcome

Aktueller Termin in Mönchengladbach

Europäische Sommeruniversität der sozialen Bewegungen 2022

Vom 17.-21. August kommen Aktivist*innen und Freund*innen von Attac und aus den sozialen Bewegungen Europas sowie anderen Teilen der Welt zusammen – mehr als tausend werden wieder erwartet. Wir teilen Erfahrungen und Wissen und ...

Mittwoch, 17. August 2022 - 15:00 Uhr

Hochschule Niederrhein, Webschulstraße 31, 41065 Mönchengladbach

Event in Berlin

The Ghost And The Machine

Mittwoch, 17. August 2022
- 20:00 -

ART Stalker

Kaiser-Friedrich-Strasse 67

10627 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle