UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Podiumsdiskussion: Kalk, Ton und Mondlandschaften | Podcast | Untergrund-Blättle

539429

Podcast

Gesellschaft

Podiumsdiskussion: Kalk, Ton und Mondlandschaften

Die Zementproduktion ist für acht Prozent der jährlichen CO2-Emissionen verantwortlich.

Um den begehrten Baustoff herzustellen, wird Kalk, Ton und Energie in grossen Mengen benötigt. Ganze Landstriche werden durch den Kalkabbau zu Mondlandschaften. Wie im westafrikanischen Togo: Wo es in ihrer Kindheit noch grün war, fressen sich jetzt riesige Zementwerke in die Landschaft, erzählt die togolesische Journalistin Rouby Traoré. Auf der Podiumsdiskussion des südnordfunks im Colombipark sprach sie mit der Heidelberger Klimagerechtigkeitsaktivistin Yulika Tsuda über die ausbeuterischen Praktiken von HeidelbergCement und darüber, was diese mit kolonialen Kontinuitäten zu haben.

Creative Commons Logo

Autor: Martina, Rouby, Rufine, Lisa

Radio: RDL Datum: 06.10.2021

Länge: 45:17 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Kritik der Konsumkritik - Punktueller Abwehrkampf gegen Zumutungen der Marktwirtschaft (07.06.2010)Klimaschutzziele: Automatisches Subjekt - Der globale Kapitalismus ist ein selbstzerstörerisches System effizienter Ressourcenverschwendung (05.05.2014)Klimapolitik - Die neokoloniale Illusion, dass die reichen Industriestaaten etwas gegen die Erderhitzung tun (11.08.2021)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Zementfabrik des schweizerischfranzösischen HolcimKonzerns in Westport, Neuseeland.
Multinationale Unternehmen begünstigen den Klimawandel90 Konzerne am halben Temperaturanstieg schuld

02.11.2017

- Die «Vereinigung besorgter Wissenschaftler (Union of Concerned Scientists, UCS)» veröffentlichte Anfang September im Wissenschaftsmagazin «Climatic Chance» ihre neuen Erkenntnisse.

mehr...
Der weltweite Tourismus belastet das Klima stärker als ältere Studien zeigten.
«Tourismus ist emissionsintensiv»CO2-Fussabdruck von Touristen deutlich grösser als angenommen

13.06.2018

- Weltweit entstehen acht Prozent aller Treibhausgase durch Reisen.

mehr...
Windparkanlage in Shanxi, China.
Milliarden für erneuerbare EnergienChina probt die «grüne Revolution»

03.12.2015

- China gilt als gigantischer Klima-Sünder. Dabei investiert es mehr in erneuerbare Energien als alle europäischen Staaten zusammen.

mehr...
Superreiche verursachen ein Vielfaches mehr an Klimagasen als 90 Prozent der Menschheit

09.11.2021 - Die reichsten zehn Prozent der Menschheit tragen beim beschleunigten Wettrennen in Richtung Klimakatastrophe laut einer aktuellen Untersuchung ein [...]

Rap als Revolution, Zementindustrie in Togo

06.10.2021 - Bevor unsere Redakteurin Rufine Songue im September zur Show des kamerunischen Rappers Valséro nach Paris gefahren ist, war sie aufgeregt wie wohl noch [...]

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Berlin

Changing Cities – die Stadt von unten verändern!

Vortrag und Gespräch mit Inge Lechner Changing Cities, der Verein hinter dem Volksentscheid Fahrrad, ist gerade 6 geworden. Damit sind wir nicht mehr ganz so jung und haben auch schon einiges erlebt im Kampf für die Verkehrswende und ...

Montag, 29. November 2021 - 20:30

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

La chorale anarchiste

Montag, 29. November 2021
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1011 Lausanne

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle