UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Klimaretten Selbermachen | Untergrund-Blättle

535476

audio

ub_audio

Klimaretten Selbermachen

Ohne dass der Regenwald wieder aufgeforstet wird, kann ein weltweiter Kampf gegen den Klimawandel nicht gelingen. Während die Industriestaaten daran scheitern, die CO2-Emissionen zu reduzieren, wird im globalen Süden der Regenwald, ein gigantischer CO2-Speicher, vernichtet. Der Kampf gegen die Erderwärmung muss also beides beinhalten: CO2 reduzieren und CO2- Speicher errichten. Brasilien kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, weil sich die grössten Teile des tropischen Regenwaldes innerhalb des brasilianischen Staatsgebiets befinden. Der Schutz dieser gigantischen Gebiete ist nicht nur schwierig, sondern, seitdem der rechtsradikale Bolsonaro zum Präsidenten gewählt wurde, auch politisch nicht gewünscht. Ein Projekt, das sich der Wiederaufforstung des Regenwaldes widmet und diese mit nachhaltiger Landwirtschaft verbinden will, ist ’Klimaretten Selbermachen’. Das Projekt hat ein Stück Land in Brasilien gekauft und will sich dort mit sozialen Bewegungen zusammentun, um das Konzept der Agrofloresta als alternative zu umweltschädlichen Monokulturen voranzubringen. Radio Corax hat mit den beiden Gründer:innen über ihre Arbeit in Brasilien gesprochen. Wenn ihr noch mehr über die Arbeit des Projektes erfahren wollt, werden ihr auf http://www.klimaretten-selbermachen.de fündig.

Creative Commons Logo

Autor: Bruno, TA

Radio: corax Datum: 22.05.2020

Länge: 07:08 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Klimaschutz jetzt! - Gegen das Versagen der bürgerlichen Mehrheit aus SVP und FDP (24.12.2018)Das Märchen vom grünen Wachstum (Teil 2) - Über die Kehrseite der Windräder, Elektroautos und CO2-Kompensationen (28.09.2016)Planet gegen Kapital - Die Auseinandersetzung ums Klima hat erst begonnen (25.09.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

insgesamt 1 Beitrag

Norbert
31. Mai 2020 um 12:53 Uhr
Klasse Projekt!
1
0
0

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Klimek
Verbrechen an der MenschheitClimate Crimes

24.01.2020

- Es gibt sie immer noch, die von der Industrie finanzierten wissenschaftlichen Klimaleugner*innen. Aber heute reden in der BRD fast alle vom Klimawandel.

mehr...
Industrie in Russland.
Direkte Aktionen gegen KlimachaosFür ein ganz anderes Klima

01.08.2008

- Die Erde heizt sich von Jahr zu Jahr weiter auf. Inzwischen geht auch die Wissenschaft davon aus, dass schon in weniger als zehn Jahren mit einer Erderwärmung von zwei bis drei Grad zu rechnen ist.

mehr...
Industriegelände in Dolgoprudny, Russland.
Klima-BewegungsnetzwerkSoziale Wende statt Klimawandel

13.06.2009

- Der Klimawandel ist in vollem Gange. Er ist menschengemacht, sein Ort ist nicht der schmelzende Gletscher, sondern die kapitalistische Warenproduktion.

mehr...
Logbuch SoLaWi Juni 2020

04.06.2020 - • Klimaretten - Selbermachen! AktivistInnen pflanzen Bäume im brasilianischen Regenwald • Bill Gates: Bösewicht, Philanthrop, Grosskapitalist, ...

In Brasilien protestieren Indigene gegen Entrechtungen durch Bolsonaro

30.04.2019 - Wie lange wird es Brasiliens Regenwald und seine Bewohner noch geben? Diese Frage stellt sich seit dem Amtsantritt des rechten Präsidenten Jair ...

Aktueller Termin in Berlin

KüFa wirft den Grill an im Schicksaal

Küche für Alle steht für Euch ab 11.7. immer Samstags am Grill!Ab 18 Uhr bis 21 Uhr gibts leckere Sachen vom Grill (vegan/vegetarisch/Fleisch)!  Logo: Zu trinken gibt es dazu selbstverständlich auch ;)

Samstag, 11. Juli 2020 - 18:00

Tommy-Weisbecker-Haus, Wilhelmstr. 9, 10963 Berlin

Event in Berlin

SamaNight

Samstag, 11. Juli 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle