UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Indien: Systematische Verfolung von Demonstrant*innen durch Polizei und Mobs | Untergrund-Blättle

534427

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Indien: Systematische Verfolung von Demonstrant*innen durch Polizei und Mobs

Seit rund zwei Monaten protestieren in allen Landesteilen Indiens Menschen gegen das neue Staatsbürgerschaftsgesetz. Die Demonstrant*innen sehen darin eine Diskriminierung von Muslimen gegenüber der hinduistischen Mehrheit des Landes - und das, obwohl Indien laut seiner Verfassung eigentlich ein säkularer Staat ist. Im bevölkerungsreichsten Bundesstaat Uttar Pradesh ging die Polizei brutal und wohl auch systematisch gegen die Protestierenden vor. Dort wurden mehrere Fälle von exzessiver Gewalt, von Plünderungen und ungerechtfertigten Inhaftierungen bekannt. Beteiligt waren mutmasslich auch Mitglieder hindunationalistischer Bürgerwehren. Der indische Dokumentarfilmer Lalit Varchani hat vor Ort Fälle recherchiert und war Teil einer unabhängigen Untersuchungskommission. Mit Radio Dreyeckland sprach er über seine Beobachtungen.

Creative Commons Logo

Autor: Pia

Radio: RDL Datum: 17.02.2020

Länge: 10:55 min. Bitrate: 162 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

„In Indien wird nationale Identität über das Essen definiert“ - Massnahmen gegen Hunger und Unterernährung (11.04.2017)Uranabbau in Indien - Ein Interview mit dem Anti-Atom-Aktivisten Xavier Dias (25.10.2017)Hindunationalismus auf dem Vormarsch - In Indien regiert jetzt die hindu-fundamentalistische BJP (19.07.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Narendra Modi, amtierender Premierminister Indiens, Juli 2017.
Die Errichtung einer hinduistischen NationModi am WEF?

25.01.2018

- Viel wurde bereits gesagt über den Besuch Donald Trumps am diesjährigen Weltwirtschaftsforum. Merkel und Macron sind bekannte Grössen, Kritik an ihrer Politik wird sowohl in ihren Heimatländern als auch hier lautstark geäussert.

mehr...
Ein Raspberry Pi, angeschlossen an einem Billigfernseher in einem Internet Cafe in Bangalore, Indien.
Jüngste Fälle in Indien und PakistanInternet- und Mobilfunkabschaltungen nehmen zu

30.09.2015

- Am Montag gingen die indischen Bundesstaaten Kaschmir und Jammu wieder online.

mehr...
Indien: Proteste gegen Staatsbürgerschaftsgesetz und deren Niederschlagung

02.03.2020 - Im Dezember verabschiedete die indische Regierung ein neues Staatsbürgerschaftsgesetz, das Citizenship Amendment Act. Im ganzen Land kam es anschliessend ...

’Safranisierung’ durch die hindunationalistische Regierungspartei BJP. War's das mit Indiens säkularem [...]

04.08.2020 - Das indische Parlament verabschiedete im Dezember letzten Jahres ein neues Staatsbürgerschaftsgesetz, den Citizenship Amendment Act (CAA), welcher ...

Aktueller Termin in Hamburg

Diversitätssensibilität. Die Erweiterung der Professionskompetenz von (angehenden) Lehrer*innen

Seit dem Ende der Wehrpflicht 2011 versucht die PR-Maschinerie der Bundeswehr, junge Leute anzuwerben. Wie reagiert die Bundeswehr dabei auf gesellschaftliche Probleme (Pandemie, Arbeitslosigkeit, Unsicherheit, Vereinzelung und ...

Montag, 30. November 2020 - 18:00

online, Berliner Tor 5, 20099 Hamburg

Event in Zürich

LOOK&ROLL UNTERWEGS

Montag, 30. November 2020
- 19:00 -

Sphères

Hardturmstrasse 66

8005 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle