UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Umbennenung der Arndtstrasse in Hannah-Arendt-Strasse in Leipzig | Untergrund-Blättle

534224

audio

ub_audio

Umbennenung der Arndtstrasse in Hannah-Arendt-Strasse in Leipzig

Am 22. Januar 2020 wurde im Stadtrat Leipzig beschlossen, die Umbennenung der Arndtstrasse in Hannah-Arendt-Strasse vorzunehmen. Radio Blau sprach mit Stadtrat und Antragssteller Thomas Kumbernuss. Im zweiten Teil sprach Hilmar mit Danny, der sich ausführlich mit der Person Ernst Moritz Arndt auseinandergesetzt hat.

Creative Commons Logo

Autor: Aktuell


Radio: RadioBlau
Datum: 23.01.2020

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

insgesamt 1 Beitrag

Christoph Böwing, Anwohner Arndtstrasse
8. Februar 2020 um 23:31 Uhr
Ich vermisse von Herrn Kumbernuss eine eindeutige Aussage, ob denn der "Spass" der Strassenumbenennung der PARTEI so viel wert ist, dass sie freiwillig alle Kosten der Anwohner für amtliche Ummeldungen, die Austellung neuer [...]
Ich vermisse von Herrn Kumbernuss eine eindeutige Aussage, ob denn der "Spass" der Strassenumbenennung der PARTEI so viel wert ist, dass sie freiwillig alle Kosten der Anwohner für amtliche Ummeldungen, die Austellung neuer Ausweise, den Druck neuer Visitenkarten und Briefbögen etc. übernimmt. Doch vermutlich hört auch für DIE PARTEI der Spass beim eigenen Geldbeutel auf. Ein bisschen Spass muss sein - so lange es (z. B. unnötige Strassenumbenennungen) das Geld anderer "Dummer" und der Steuerzahler kostet. Aber noch ist es nicht zu spät, diesen nicht nur aus alltagspraktischen, sondern auch aus historischen Gründen fragwürdigen Akt von "historical correctness" doch noch zu stoppen.
0
0
0

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Hannah Arendts kurzzeitiges Wohnhaus in Marburg.
Filmkritik - Hannah ArendtEin Lob auf das Denken

19.03.2014

- Deutschlands leidvolle Geschichte des 20. Jahrhundert ist reich an dramatischen und schrecklichen Themen und eine ganze Anzahl von erfolgreichen Filmen in den letzten Jahren belegt dies eindrucksvoll.

mehr...
Eva und Clara Beerwald mit Hannah Arendt, ca. 1922.
Hannah Arendt: Über die RevolutionDie Verewigung der Revolution

20.02.2019

- Wie lässt sich der Geist von Revolutionen verewigen? Die Frage danach, wie sich revolutionäre Ideen am Leben erhalten lassen, bildet den Kern von Hannah Arendts Buch „Über die Revolution“.

mehr...
Hannah Arendt, 1933.
Shoshana Zuboff: Das Zeitalter des ÜberwachungskapitalismusHannah Arendt - Der Fixstern am Himmel der politischen Theorie

04.03.2019

- Es ist faszinierend zu verfolgen, wie Shoshana Zuboff ihre Gedanken für ihr Buch auffallend häufig in Anlehnung an Hannah Arendts Totalitarismustheorie entwickelt.

mehr...
Wie geht es weiter nach 25 Jahren Gerangel um die Sanierung der Königsbrücker Strasse in Dresden

25.03.2019 - Die Sanierung der Königsbrücker Strasse in der Dresdner Neustadt ist seit 25 Jahren ein politischer Zankapfel. Dei Vorstellungen der Anwohner und der ...

Asylbewerberheim-Auflösung in Leipzig

18.06.2009 - Gestern (17.06.2009) wurde im Stadtrat die Auflösung der beiden existierenden Asylbewerberheime in Leipzig beschlossen. Es soll ein neues Heim in ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle