Podcast

Wirtschaft

Digitalisierte Produktionswelt: Marx und die Roboter

Voll automatisierte und völlig autonome Produktion, das verspricht die sogenannte "Industrie 4.0".

Aber was bedeutet die technische Entwicklung, die uns ermöglicht mit Robotern und Daten Dinge herzustellen? Eine tatsächliche Umwälzung, die die Arbeit ab- und Wohlstand für alle schafft? Oder tritt unter dem Schlagwort einfach nur altes im digitalen Gewand auf?

Der Band "Marx und die Roboter" unterzieht den technischen Produktionswandel einer Analyse mit Marxscher Brille. Wir haben mit dem Mit-Herausgeber Florian Butollo gesprochen, und ihn zu der Wirklichkeit der "Roboter" befragt:



Florian Butollo ist Soziologie und forscht im Bereich Arbeits-, Wirtschfts- und Industriesoziologie und ist Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zum Thema "Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale".

Zusammen mit Sabine Nuss hat Butollo den Band "Marx und die Roboter" herausgegeben, erschienen 2019 beim Dietz-Verlag.

https://dietzberlin.de/Butollo-Nuss-Hrsg...

Autor: Radio Corax

Radio: corax Datum: 05.09.2019

Länge: 24:39 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)