UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Digitale Karte zur NS-Zwangsarbeit in Leipzig | Untergrund-Blättle

533122

Podcast

Politik

Digitale Karte zur NS-Zwangsarbeit in Leipzig

Am 1. September jährt sich der Beginn des zweiten Weltkriegs zum achtzigsten Mal. Das Polen das erste Land war, das NS-Deutschland überfiel, ist kein Zufall. In der Rassentheorie der Nationalsozialisten sollten Polinnen und Polen als minderwertig gelten. Mit dem Überfall der Wehrmacht beginnen neben der Verfolgung der starken jüdischen Bevölkerung auch Repressionen gegen die nicht-jüdischen Polinnen und Polen. Eine wichtige Rolle spielt dabei Zwangsarbeit. Mit der Besetzung weiterer Länder werden auch aus diesen, Menschen nach Deutschland verschleppt oder müssen vor Ort Zwangsarbeit leisten. Zumeist profitiert davon die Wirtschaft, aber auch private Haushalte oder Kirchengemeinden fordern Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter an. Welche Ausmasse das System der Zwangsarbeit hat, macht die Gedenkstätte für Zwangsarbeit in Leipzig für die Stadt nun durch eine digitale Karte erkenntlich. Wir sprachen mit Anne Friebel über diese Website und ihren Hintergrund. Am 30. August, 19 Uhr stellen die Mitarbeiterinnen der Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig die digitale Karte zur NS-Zwangsarbeit in Leipzig in der Feinkost vor.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 29.08.2019

Länge: 09:53 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Gedenkstätte Buchenwald Mahnmalsanlage.
Contemporary PastNie richtige Menschen

21.11.2020

- In «Contemporary Past» hat Regisseur Majchrzak junge Leute dabei begleitet, wie sie sich mit dem Massenmord der Deutschen an Juden und Sinti und Roma auseinandersetzen. Und mit den Diskriminierungen von heute. Dabei ist ein interessanter Dokumentarfilm entstanden.

mehr...
Das Durchgangslager Fossoli.
Teil des deutschen LagersystemsDas Polizei- und Durchgangslager Fossoli

30.03.2017

- Mit der Besetzung Italiens durch die Deutschen nach dem 8.

mehr...
Einblick in den Saal 7 des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien.
Die deutschen Juden und der Erste WeltkriegVom Ende der Emanzipation

16.12.2014

- Am 2. August 1914 notierte Franz Kafka in sein Tagebuch: »Deutschland hat Russland den Krieg erklärt. – Nachmittag Schwimmschule.« Diese lakonische Kommentierung eines im Rückblick epochalen Ereignisses war in paradigmatischer Weise Ausdruck einer w

mehr...
Vom KZ-Aussenlager zum Neonazitreff - Die Kamenzerstrasse in Leipzig

12.06.2019 - Die »Hugo-Schneider-Aktiengesellschaft« (HASAG) in Leipzig war der grösste Rüstungskonzern Sachsens und einer der Hauptprofiteure von NS-Zwangsarbeit ...

Ehemaliges KZ-Aussenlager ist immer noch ein Neonazitreffpunkt

17.05.2022 - Die Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig hat eine Erklärung zum ehemaligen KZ-Aussenlager ’HASAG Leipzig’ in der Kamenzer Strasse [...]

Dossier: RAF
Dossier: RAF
Propaganda
Deutschland hat die Männer, die es verdient

Aktueller Termin in Berlin

VoKü auf der Strasse/im Hof

Every Friday starting around 19:00 we offer VoKü either on the street in front of the house or in our cozy yard

Freitag, 1. Juli 2022 - 19:00 Uhr

Rote Insel, Mansteinstr. 10, 10783 Berlin

Event in Würzburg

Vintage Rock Festival Jail Job Eve Paralyzed Zeremony

Freitag, 1. Juli 2022
- 21:00 -

BHof JUZ

Hofstraße 16

97070 Würzburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle