UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Chronik der Proteste im Sudan: Diese Demokratiebewegung ist anders | Untergrund-Blättle

532835

audio

ub_audio

Chronik der Proteste im Sudan: Diese Demokratiebewegung ist anders

Die neuesten Proteste im Sudan könnten einen an Ägypten erinnern. 2011 hat die ganze Welt nach Kairo geschaut. Es war der Arabische Frühling, Hundertausende haben auf dem Tahrir Platz demonstriert. Bis schliesslich der Diktator Hosni Mubarak zurücktreten musste. Doch 8 Jahre später ist die Bilanz ernüchternd. Das Militär hat die Macht ergriffen, die Wirtschaft ist am Boden und Oppositionelle werden in Gefängnisse gesperrt. Auch im Sudan musste der langjährige Diktator Umar Al-Bashir unter dem Druck der Strasse zurücktreten. Wie geht es dort weiter? Macht der Sudan gerade ein ähnliches Schicksal durch wie Ägypten oder schafft die Demokratiebewegung dort einen echten Umbruch zu erkämpfen. Wir geben einen Überblick über die neueste Protestbewegung im Sudan.

Creative Commons Logo

Autor: Timo


Radio: RDL
Datum: 15.07.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Der ägyptische General, Diktator und Präsident Al Sisi bei einer Rede in Japan, August 2019.
Erneute Proteste in Ägypten„Nieder, nieder mit Al Sisi!“

30.09.2019

- Plötzlich sind wieder Zehntausende Menschen in Ägypten auf den Strassen und demonstrieren gegen die Militärdiktatur Al Sisis. Autor Emanuel Kapfinger hat sich vor Ort die Proteste angeschaut. Ein Erfahrungsbericht und eine Analyse.

mehr...
Strasse in Khartum, Hauptstadt des Sudan.
Zivile Massenbewegungen in Algerien und im SudanNeubeginn der Rebellion?

07.06.2019

- Die Dynamik dieser Massenbewegungen lässt hoffen. Betrachten wir nur den zivilen Widerstand im Sudan: Der Diktator Baschir ist gestürzt, das Militär hat aufgegeben, ihn zu unterstützen, der Vizepräsident und Verteidigungsminister Ibn Auf übernimmt den Vorsitz eines Militärrats und erklärt, die politische Macht nach zwei Jahren an eine zivile Regierung übergeben zu wollen.

mehr...
Nachdem Mubarak seinen Rücktritt bekannt gegeben hat, entfernen Aktivisten am 12.
Interview zur aktuellen Debatte der ägyptischen Linken„Die Armen sind für die Herrschenden Kriminelle”

08.09.2015

- Am 25. Januar begannen in allen grösseren Städten Ägyptens zigtausende Menschen gegen das autoritäre Regime des bis dato bereits 29 Jahre herrschenden Militärs Muhammad Husni Mubarak auf die Strasse zu gehen.

mehr...
Einigung auf gemeinsame Übergangsregierung im Sudan: ’Der Druck von der Strasse war da!’

05.07.2019 - Im Frühjahr konnte die sudanesische Protestbewegung den langjährigen Diktator Umar Al-Bashir aus dem Amt vertreiben. Jetzt könnten sie den nächsten ...

’Da kann man nicht einmal darüber lachen’ - Präsidentenwahl in Ägypten

29.03.2018 - In letzter Minute ist dem Präsidenten Abd al-Fattah as-Sisi eingefallen, dass er doch auch einen Gegenkandidaten braucht und also wurde einer ...

Aktueller Termin in Berlin

Soli-Abendessen

Für die Ausstellung "Kamerun was nun - Ausstellung gegen das Verschweigen" Offenes Soli-Abendessen für die Ausstellung "Was nun, Kamerun? - Ausstellung gegen das Verschweigen". Die Wanderausstellung thematisiert den weitgehend ...

Samstag, 18. Januar 2020 - 18:30

New Yorck im Bethanien, Mariannenplatz 2 b, Berlin

Event in London

Deviated Instinct

Samstag, 18. Januar 2020
- 19:00 -

London


London

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle