UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

“Mit der heutigen Technik vergleichbar” - Bundesamt für Strahlenschutz sieht keine gesundheitlichen Risiken durch 5G | Untergrund-Blättle

532797

ub_audio

Podcast

Politik

“Mit der heutigen Technik vergleichbar” - Bundesamt für Strahlenschutz sieht keine gesundheitlichen Risiken durch 5G

Die Gegenbewegung des 5G Ausbaus befürchtet, dass wir “alle verstrahlt” würden; einen ”Energieverlust in den Zellkernen”; ’biologische Fehlinformation’; einen veränderten Herzrhythmus, der im ’Maschinentakt’ schlägt und damit ein ’höheres Risiko für Herzinfarkte und jede Art von Krankheit’. Wir fragen nach bei Achim Neuhäuser vom Bundesamt für Strahlenschutz: Was ist die Grundlage dieser Befürchtungen?

Creative Commons Logo

Autor: die meike

Radio: RDL Datum: 09.07.2019

Länge: 09:21 min. Bitrate: 1411 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Deutsche und amerikanische Überwachung - Tradition der Abörmassnahmen (29.10.2013)Schluss mit all der Gratisarbeit! - Auch in der Schweiz sind die Löhne von Frauen und queeren Menschen zu tief (21.10.2019)Kursmanipulations-Skandal bei der Basler Kantonalbank - Occupy Basel fordert weitgehende Konsequenzen (24.11.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wikiwikigemwiki
Alfons Botthof: Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0Was die Industrie 4.0 für die Arbeit bedeutet: Chancen und Risiken

20.10.2016

- Im Band „Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0“ von Botthof/Hartmann 2015 soll folgende Frage im Mittelpunkt stehen: „Wie steht es um die Zukunft der industriellen Arbeit und welche Bedeutung hat diese für Beschäftigte und Beschäftigung in Deutschland?“.

mehr...
Die Schriftstellerin Elfriede Brüning erzählt auf dem Berliner Bebelplatz über die Bücherverbrennung von 1933 und den Umgang der Nationalsozialisten mit Andersdenkenden.
Sexualität und Geschlecht als Schauplätze aktueller politischer AuseinandersetzungenSabine Hark / Paula-Irene Villa: Anti-Genderismus

11.09.2017

- Die Neue Rechte ruft nach einer Welt aus starken nationalen Identitäten mit männlicher Vorherrschaft und sieht den sogenannten „Gender-Wahn“ als Feind.

mehr...
Petition für einen besseren Strahlenschutz!

23.04.2010 - Beitrag für 26. April. Der IPNW hat eine Petition für einen besseren Strahlenschutz initiiert. Hintergund ist eine epidemiologische Studie aus ...

Uranabbau verstrahlt den Niger: kontaminiertes Trinkwasser und radioaktive Häuser

06.05.2010 - Durch unsere Atomkraftwerke sind im Niger tausende Menschen radioaktiver Strahlung ausgesetzt. Das haben Greenpeace und eine unabhängige Strahlenschutz- ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus 2021

Gemeinsam erinnern wir am 27. Januar an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau und dem damit verbundenen Ende des Holocausts.

Mittwoch, 27. Januar 2021 - 18:00

Katharinenkirche, Zeil 131, 60313 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Caribou

Donnerstag, 28. Januar 2021
- 21:00 -

Kaufleuten

Pelikanpl. 18

8001 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle