UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Bini Adamczak – Beziehungsweise Revolution (Beitrag und Interview) | Untergrund-Blättle

532465

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Bini Adamczak – Beziehungsweise Revolution (Beitrag und Interview)

Bini Adamczak las Anfang Mai 2019 im Rahmen der 10. Ausgabe von debating society im Forum Stadtpark in Graz, Österreich aus ihrem Buch “Beziehungsweise Revolution. 1917, 1968 und kommende” (Suhrkamp 2017). Hier findet ihr den Link zum Vortrag: https://soundcloud.com/forumstadtpark/ds10. Wir sprachen im Nachhinein mit ihr über Beziehungsweisen, Revolutionen, Solidarität und das gute Leben für alle.

Creative Commons Logo

Autor: genderfrequenz-Redaktion


Radio: HelsinkiAT
Datum: 24.05.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Bundesweiter Streik der Universitäten und Fachhochschulen 197677 in Westdeutschland und Berlin.
Bini Adamczak: Beziehungsweise Revolution. 1917, 1968 und kommende.Kleine Schritte zum ganz Grossen

13.02.2019

- Revolution heute denkbar zu machen und revolutionär zu werden – das bedeutet, gemeinsam eine neue links-emanzipatorische Grosserzählung zu entwerfen, an der sich verschiedene radikale politische Strömungen ausrichten können.

mehr...
Studentenrevolte 196768, WestBerlin.
Anleihen bei anarchistischen Denkweisen zur Kritik der gescheiterten Befreiung und die paradoxe Struktur kommunistischen beziehungstheoretischen DenkensNotizen zu Bini Adamczaks «Beziehungsweise Revolution, 1917, 1968 und kommende»

17.09.2019

- Anknüpfend an die Sendung von „recycling“ am 05.03. werde ich an dieser Stelle einige Zeilen darauf verwenden, Kerngedanken der geführten Diskussion zu rekapitulieren, da wir Bini Adamczaks Buch «Beziehungsweise Revolution, 1917, 1968 und kommende» für sehr lesenswert und diskussionswürdig erachten.

mehr...
Der russische Soziologe Boris Kagarlitsky.
Wunschträume der russischen OppositionWarum Russlands Linke so schwach ist

20.11.2017

- 100 Jahre nach der russischen Revolution sind die Kommunisten Teil des Putin-Regimes. Eine geeinte linke Bewegung existiert nicht.

mehr...

Aktueller Termin in Hamburg

Wie wir lernen, Kämpfe zu gewinnen - Machtaufbau durch Organizing (3/4)

Vierteilige Lecture-Reihe mit Jane McAlevey (Autorin von "Keine halben Sachen. Machtaufbau durch Organizing"). Heute: "Offene Verhandlungsführung". Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.

Dienstag, 19. November 2019 - 18:00

Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60, Hamburg

Event in Berlin

Relate

Dienstag, 19. November 2019
- 17:00 -

Regenbogenfabrik


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle