UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

4 Monate Bolsonaro: Im Gespräch mit dem brasilianischen Schriftsteller Luiz Ruffato | Untergrund-Blättle

532324

audio

ub_audio

4 Monate Bolsonaro: Im Gespräch mit dem brasilianischen Schriftsteller Luiz Ruffato

Luiz Ruffato ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Schriftsteller Brasiliens – und mischt sich als Intellektueller immer wieder in politische Diskussionen ein. So hielt er 2013 anlässlich der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse mit dem Gastland Brasilien eine vielbeachtete Rede, in der er seiner Heimat nicht nur Positives attestierte: Machismo, Rassismus und soziale Ungleichheit prägten das südamerikanische Land. Etwas mehr als fünf Jahre später scheint sich diese Diagnose mit der Präsidentschaft von Jair Bolsonaro einmal mehr bewahrheitet zu haben. Wir sprachen mit Luiz Ruffato über die aktuellen Entwicklungen und ihre Hintergründe.

Creative Commons Logo

Autor: Radio onda

Radio: npla Datum: 08.05.2019

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Rechtsextremistischer Bolsonaro ist Brasiliens neuer Präsident - Wie sieht die Zukunft Brasiliens aus? (08.05.2019)Ein Jahr Bolsonaro - Brasilien ist undemokratischer geworden (05.02.2020)Brasilien: Kein Ausweg aus der Krise in Sicht - Proteste auf der Strasse (17.03.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die Opposition gegen den brasilianischen Präsidentschaftskandidaten Jair Bolsonaro wächst.
Brasiliens Präsidentschaftsanwärter Jair BolsonaroFrauen mobilisieren gegen «Trump von Brasilien»

01.10.2018

- Die Messerattacke auf Brasiliens Präsidentschaftsanwärter Jair Bolsonaro (Sozial-Liberale Partei) ist nur ein Sinnbild eines Wahlkampfes, der längst zur vergifteten Schlammschlacht verkommen ist und in dem auch extreme Praktiken angewandt werden, um die Stimmung in der Bevölkerung zu beeinflussen.

mehr...
In den Strassen von Rio de Janeiro.
Oberstes Bundesgericht bestätigte die ErnennungBrasilien: Rassist als Beauftragter für schwarze Bevölkerung

02.03.2020

- Unter dem ultrarechten Präsidenten Jair Messias Bolsonaro hat Brasilien wenig zu lachen: Der umstrittene Präsident fällt immer wieder mit frauen- und schwulenfeindlichen sowie rassistischen Aussagen auf.

mehr...
Jair Bolsonaro, November 2018.
Bolsonaro: „Ich bin für Folter. Und das Volk ist auch dafür.“Der klassische Faschist

10.12.2018

- Mit Jair Bolsonaro wählten die Brasilianer im Oktober 2018 einen Faschisten ins Präsidentenamt. Auf der Spurensuche spielen ökonomische Zusammenhänge eine wichtige Rolle.

mehr...
Neues Buch von Luiz Ruffato

06.11.2013 - »Mama, es geht mir gut« - so heisst der erste Teil des fünfteiligen Romanzyklus »Vorläufige Hölle« von Luiz Ruffato über das Leben der Armen und ...

Luiz Ignacio Lula da Silva: Gespräch mit dem ehemaligen und potentiell zukünftigen Präsidenten Brasiliens

28.03.2017 - Lula da Silva, der ehemalige Präsident Brasiliens (2002 bis 2010), gilt für viele Brasilianerinnen und Brasilianer heute mehr denn je als der ...

Aktueller Termin in Berlin

Solitresen - Hände weg vom Wedding

immer am 1. Donnerstag im Monat lädt "Hände weg vom Wedding" ins Cralle ein. Es gibt ein Vortrag oder Film (Thema steht noch nicht fest) und die Möglichkeit aktive Menschen im Bezirk kennen zu lernen und den Solidrink Roter Wedding zu ...

Montag, 1. Juni 2020 - 20:00

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Berlin

Kicker

Sonntag, 31. Mai 2020
- 22:00 -

KØPI

Köpenicker Str. 137

10179 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle