UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Sarah Kanes ›4.48 Psychose‹ als Oper in Dresden | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Sarah Kanes ›4.48 Psychose‹ als Oper in Dresden

Sarah Kanes galt Mitte bis Ende der 90er Jahre als grosse Hoffnung der britischen Theaterlandschaft, bevor sie sich, unter starken Depressionen leidend, mit gerade 28 Jahren das Leben nahm. In ihrem letzten, ihrem fünften Theaterstück, ›4.48 Psychose‹, machte sie Ihre Krankheit schonungslos öffentlich. Das Stück wurde häufig aufgeführt und adaptiert und 2016 vom britischen Komponisten Philip Venables als Grundlage für seine erste Oper gewählt, die vielfach ausgezeichnet wurde. Die kleine Bühne der Semperoper Dresden, ›Semper Zwei‹, bringt nun die erste deutsche Fassung der Oper auf die Bühne, die auch von Philip Venables komponiert wurde. Die Übersetzung stammt von Durs Grünbein. coloRadio hat sich mit der Dramaturgin Juliane Schunke über Sarah Kane, Philip Venables und die Oper unterhalten. Weitere Informationen: https://www.semperoper.de/spielplan/stue...

Creative Commons Logo

Autor: coloRadio
Radio: coloradio
Datum: 23.04.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in 80799 München

Veranstaltung Woran scheiterte der deutsche Oktober 1923

 

Montag, 22. Juli 2019 - 19:00

Kafe Lanas, Kurfürstenstr.2, 80799 München

Events

Event in Hamburg

Pudel Garden Live XVI: Gigolo Tears & The Crybabies

Sonntag, 21. Juli 2019
- 15:00 -

Pudel


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap