UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Freien_Medien_besetzen_Park_in_Wien | Untergrund-Blättle

531597

audio

ub_audio

Freien_Medien_besetzen_Park_in_Wien

Seit Freitag vergangener Woche halten VertreterInnen von Freien Medien in Wien (Radio Orange, Public Netbase, MALMOE, IG Kultur Wien, PUBLIC VOICE Lab) einen Park am Karlsplatz besetzt. Drei Container und ein Zelt wurden in einer nächtlichen Aktion aufgestellt. Dieses Mediencamp soll den ganzen Sommer über stehen bleiben. Hintergrund der Aktion ist die Haltung der sozialdemokratisch dominierten Stadt, die Freie Medien trotz gemachter Zusagen nicht unterstützt wie im Fall von Radio Orange oder aber versucht, sie quasi als weitere Magistratsabteilung zu vereinnahmen wie im Falle des geplanten Offenen Fernsehkanals. Georg Wimmer von der Radiofabrik sprach mit Martin Wassermair von der IG Kultur Österreich über die Hintergründe der Aktion. Webtipp: http://mediencamp.karlsplatz.at

Creative Commons Logo

Autor: georg wimmer

Radio: Radiofabrik Datum: 02.07.2003

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Internationaler Streiktag - Schülerinnen und Schüler aus der Schweiz, Belgien und Deutschland streiken zusammen für mehr Klimaschutz (15.01.2019)Kontraposition zur Vollzugsrealität - Gespräch mit dem Sprecher der Gefangenengewerkschaft (26.01.2017)Ignoranz - Neoliberalismus und esoterische Ideologien (24.05.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Stanley Kubrick Ausstellung im Los Angeles County Museum of Art.
Rezension zum Film von Stanley KubrickUhrwerk Orange / A Clockwork Orange

06.01.2015

- Nach 2001: Odyssee im Weltraum liegt mit Uhrwerk Orange ein weiterer Science-Fiction-Film von Stanley Kubrick vor. Doch im Gegensatz zu dem theologischen Diskurs aus seiner „Weltallballade“ handelt es sich in seinem „Gewaltexzess“ eher um eine psychologische und soziologische Gesellschaftsstudie innerhalb einer Dystopie.

mehr...
Hauptsitz der SRF in Zürich.
Konsequenzen für Gesellschaft & DemokratieNo-Billag-Initiative

14.02.2018

- Die No-Billag-Initiative verlangt Empfangsgebühren – und damit das öffentliche Radio und Fernsehen in der Schweiz – abzuschaffen.

mehr...
Der designierte Bundeskanzler Christian Kern bei der Pressekonferenz nach dem Parteivorstand.
Der neue Bundeskanzler ÖsterreichsKann Kern können?

09.06.2016

- Schon zu Studienzeiten, wo wir uns Mitte der Achtziger peripher begegneten, war der Arbeiterbub aus Simmering, damals Mitglied des Verbands Sozialistischer Studenten (VSStÖ), konsequent und zielstrebig.

mehr...
Aktion Hunger auf Kunst und Kultur

09.11.2005 - Ein Kulturpass, mit dem soziale benachteiligte Menschen freien Zutritt zu Theater, Konzert und Kino haben. Diese Idee wurde in Wien schon vor zwei Jahren ...

Sandra Bakutz wieder in Freiheit

04.04.2005 - Sandra Bakutz ist seit Freitag wieder auf freiem Fuss. Die Mitarbeiterin von Radio Orange Wien war Anfang Februar zur Beobachtung eines Prozesses gegen ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle