UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

„Wer ist schuldig?“ | Untergrund-Blättle

531366

audio

ub_audio

„Wer ist schuldig?“

Im zweiten Teil des Interviews mit Johannes Mahn geht es um die Demonstrationen der vergangenen Tage in Madrid. Neben den offiziellen, von der PP-Regierung abgehaltenen, Grossdemos, gab es zahlreiche von den internationalen Medien weniger beachtete spontane Demonstrationen, bei denen die Regierung für ihre Irakpolitik und ihr verlogenes Krisenmanagement angeklagt wurde.

Creative Commons Logo

Autor: AL

Radio: WW-TÜ Datum: 16.03.2004

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Libertäre Befreiung des «katalanischen Volkes»? - Anarchie und Nation (19.12.2017)Spanien: Referendum in Katalonien - Desintegrationserscheinungen (20.09.2017)Spanien - Bergarbeiter im Streik - Interview (28.07.2012)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Proteste in Barcelona gegen die Troika.
Manifest aus SpanienSternmarsch der Würde nach Madrid

18.03.2014

- Praktisch ohne dass die Presse Notiz davon nimmt, findet derzeit in Spanien ein grosser Sternmarsch statt. Aus allen Himmelsrichtungen haben sich viele hundert Menschen auf den Weg gemacht, um ihren Protest gegen Austerität, Arbeitslosigkeit, Zwangsräum

mehr...
Bergarbeiterproteste in Madrid am 23.
Bergarbeiterstreik in SpanienSpanien: Alles, was uns fehlt, ist die Solidarität

20.07.2012

- Gestern demonstrierten Millionen Menschen in über 80 spanischen Städten gegen die Bankenfinanzierung und die Austeritätspolitik der postfranquistischen Regierung Rajoy. Die Proteste dauern an.

mehr...
Die konservative Volkspartei (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy erhielt bei den Neuwahlen am meisten Stimmen.
Die Ermächtigung der Herrschaft haut nicht mehr so richtig hinWahlen in Spanien: Ausser Spesen nichts gewesen

04.07.2016

- Was seinerzeit über die missglückten Wahlen 2012 in Griechenland geschrieben wurde, gilt auch für Spanien 2016. Während sich damals mit Neuwahlen die Sache vorübergehend lösen liess, schaut es in Spanien nicht so gut aus.

mehr...
Das „Echo des Krieges“: Eine einzigartige Sammlung von Videomaterial dokumentiert die beiden Tschetschenien-Kriege

04.11.2011 - Schauplatz Tschetschenienkrieg: Filme von Demonstrationen und Trauerzeremonien, Interviews mit Zivilisten nach Bombardierungen und Gespräche mit ...

Krisenproteste: Mehr als nur Solidaritätsbekundungen vor türkischer Botschaft in Madrid

06.06.2013 - In den vergangenen Tagen fanden in zahlreichen Staaten Demonstrationen und Kundgebungen in Solidarität mit den Protestierenden in der Türkei statt. So ...

Aktueller Termin in Orléans

Open ateliers

Tous les jeudis après-midi, les portes des ateliers de la Labomedia vous sont ouvertes pour accueillir la curiosité, l’envie d’apprendre et de partager, de critiquer, de pratiquer dans un cadre coopératif ce « numérique ». On ...

Donnerstag, 4. Juni 2020 - 16:10

Le 108, 108 rue de bourgogne1st and 3rd floor, 45000 Orléans

Event in Brno

Koncert - Kopec šišek

Donnerstag, 4. Juni 2020
- 19:00 -

Kavárna Tři ocásci

třída Kpt. Jaroše18

1005 Brno

Trap
Untergrund-Blättle