UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Ansichten eines Barfuss-Ökonomen | Untergrund-Blättle

531023

audio

ub_audio

Ansichten eines Barfuss-Ökonomen

Wachstum, Wachstum und noch einmal Wachstum. So lautet das Mantra von Wirtschaftswissenschaftern und Politikern, wenn es um Lösungen für Probleme wie Arbeitsmarkt, Staatshaushalt oder Pensionssicherung geht. Dass das Wirtschaftswachstum selbst ein Problem darstellen könnte - auf diese Idee kommen die wenigsten. Der chilenische Ökonom Manfred-Max Neef hat Jahrelang mit der Armutsbevölkerung in Latienamerika gearbeitet, er ist Mitglied des Club of Rome und Träger des Right Livelihood-Awards, und er war einer der ersten, der das Dogma vom Wachstum auch wissenschaftlich in Frage stellte. Georg Wimmer hat Manfred Max-Neef in Salzburg getroffen. www.rightlivelihood.org

Creative Commons Logo

Autor: Georg Wimmer


Radio: Radiofabrik
Datum: 17.06.2005

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Alain Bachellier
Eberstädter DonnerkeilDie Denkmaschine rüstet auf

14.12.1999

- Jedes Besitz-Denken beinhaltet einen Konflikt, weil Besitz ein Privileg darstellt, das nicht der Wirklichkeit entspricht, sondern der gesellschaf lichen Übereinkunft, und diese basiert auf Gewalt.

mehr...
Maschinen, die die Arbeitsproduktivität erhöhen werden eingesetzt, wenn sie weniger kosten als die Arbeiter die sie ersetzen.
Über Produktivität und BedürfnisbefriedigungÖkonom Jackson und die Nachhaltigkeit

06.04.2016

- Im Standard steht ein Interview mit einem Nachhaltigkeitsforscher. Darin breitet er seine nachhaltiggeforschten Ansichten zu Wirtschaft und Politik aus.

mehr...
VWBlockade am Mittellandkanal.
Forderung nach Ausbau des klimafreundlichen und kostenlosen öffentlichen Personen NahverkehrsBlockade von VW-Fabrik durch Klimagerechtigkeitsbewegung

13.08.2019

- Am 13.08.2019 blockieren koordinierte Kleingruppen der Klimagerechtigkeitsbewegung einen mit fabrikneuen Fahrzeugen beladenen Autozug um auf die verfehlte Klimapolitik der Bundesregierung im Bezug auf Mobilität aufmerksam zu machen und eine sofortige Verkehrswende zu fordern.

mehr...
Braune_Rituale_am_Kommunalfriedhof

04.11.2003 - Alljährlich zu Allerheiligen vollzieht sich in Salzburg das gleiche Ritual: AnhängerInnen und ehemalige Mitglieder der Waffen-SS legen am ...

2. Österreichisches Sozialforum

01.04.2004 - Von 3. bis 6. Juni findet in Linz das zweite Austrian Socialforum (ASF) statt. Georg Wimmer von der Radiofabrik sprach mit Ulli Gschwandtner von der ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle