530893

UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Krawalle in Frankreichs Vorstädten – Eine Nachbetrachtung | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Wirtschaft

Krawalle in Frankreichs Vorstädten – Eine Nachbetrachtung

Text für die Anmoderation Krawalle in Frankreichs Vorstädten – Eine Nachbetrachtung Die Gewalt in Frankreichs Vorstädten erlebte in diesem Herbst einen traurigen Höhepunkt. Innerhalb von drei Wochen gingen von Ende Oktober bis Mitte November in verschiedenen französischen Vorstädten etwa 10000 Autos in Flammen auf. Ein spontaner Aufstand? Mitnichten. Laut französischer Polizei brannten bereits in den 9 Monaten davor, seit Anfang 2005 ca. 28000 Autos in französischen Städten. Gewalt ist in Frankreichs Vorstädten alltäglich und sie resultiert aus der sozialen Benachteiligung und rassistischen Diskriminierung ihrer Bewohner. In Filmen, wie 'La Haine' oder durch französische HipHoper, wie 'Sens Unik', ist die Problematik der französischen Aufstände schon lange Thema, wurde das Dilemma der französischen Integrationspolitik schon lange angeprangert. Die MRAP, „die Bewegung gegen Rassismus und für die Freundschaft zwischen den Völkern“, gehört zur ältesten antirassistischen Organisation in Frankreichs. Gegründet 1949 durch hauptsächlich jüdische Resistance Kämpfer, ist sie heute eine der grössten und wichtigsten Nicht-Regierungs-Organisationen, die sich dem antirassistischen Kampf verschrieben hat. Marc Schindler-Bondiguel ist Generalsekretär der MRAP Paris. Mit ihm unternahm Thomas Guthmann von ONDA aus Berlin eine Nachbetrachtung der Krawalle in Frankreich. Unterlegt ist das Interview, mit Musik aus dem Sound Track von La Haine

Creative Commons Logo

Autor: Thomas Guthmann
Radio: npla
Datum: 12.12.2005

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Ausgebrannte Autos nach Ausschreitungen in einer Banlieue von Paris, November 2005.
Alèssi Dell‘Umbria: Wut und Revolte“Der Dialog ist endgültig abgebrochen, erwägt nicht länger uns einzuschläfern”

11.09.2018

- Die Texte des französichen Essayisten Aléssi Dell’Umbria sind bisher praktisch nicht auf Deutsch erschienen. Dem kleinen Verlag Edition Contra-Bass gebührt die Ehre, hier endlich Abhilfe geschaffen zu haben.

mehr...
Banlieue in SaintDenis, SeineSaintDenis (Paris).
... und unterschiedliche Formen der GegenwehrPolizeigewalt in französischen Vorstädten

08.03.2017

- Neun von zehn BundesbürgerInnen finden, dass die deutsche Polizei einen guten Job macht. Wenn es um Diskussionen geht, wie eine gewaltfreie und herrschaftslose Gesellschaft aussehen soll, scheiden sich spätestens bei der Polizei die Geister.

mehr...
Die Punklegende Richard Hell in den frühen 90er an einem Konzert im Citta Club in Kawasaki, Japan.
Autobiographie von Richard Hell: Blank GenerationDas Dilemma der Unterschätzten

15.05.2016

- Mit seiner Autobiographie liefert Richard Hell, Mitglied der Punkbands Heartbreakers und Television, fragmentarische Einblicke in sein Leben.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Film: Till Eulenspiegel

Film von Rainer Simon (DDR 1974, 104 Min.) und Gespräch mit Rainer Simon, Regisseur und Drehbuchautor, Potsdam.

Dienstag, 22. Oktober 2019 - 18:00

Filmmuseum, Schaumainkai 41, Frankfurt am Main

Event in Wien

Monsieur Doumani

Dienstag, 22. Oktober 2019
- 19:30 -

We Open Space


Wien

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle