UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Briefe von der Front- aus dem Libanon | Untergrund-Blättle

530588

audio

ub_audio

Briefe von der Front- aus dem Libanon

Da sind sie endlich wieder- die Briefe von der Front: aus gegebenem Anlass heute aus dem Libanon

Creative Commons Logo

Autor: Rudi

Radio: corax Datum: 22.08.2006

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Albert Ostermaier: Lenz im Libanon - Ermattende Dialoge und kleinbürgerlicher Egozentrismus (10.05.2016)Ein Blick in die Geschichte der Überwachung - „1684 statt 1984: Des Königs NSA“ (17.05.2016)Antifaschismus in Marseille - Militanter Widerstand (25.03.2000)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Generalmajor Maher Schbaita im PLOBüro in Ain elHilweh.
Libanon: Besuch im Flüchtlingslager Ain el-Hilweh“Wir wollen das Leben für alle Bewohner so sicher wie möglich gestalten”

17.03.2015

- Seit der Staatsgründung Israels sind hunderttausende Palästinenser auf der Flucht. Viele von ihnen sind in den benachbarten Libanon geflohen, wo sie als Bürger zweiter Klasse, mit stark eingeschränktem Arbeitsrecht und in streng überwachten Camps leb

mehr...
HisbollahPropaganda über einer Strasse im SüdLibanon.
Hisbollahs Weg von der »nationalen Befreiung« zur AufstandsbekämpfungDie Logik des »Widerstandes«

05.09.2013

- Je länger sich der Aufstand in Syrien mit tausenden Toten hinzieht, desto häufiger brennen auf arabischen Demonstrationen plötzlich die Fahnen der treu zu Assad stehenden Hisbollah und die Bilder ihres Generalsekretärs Hassan Nasrallah.

mehr...
Englischunterricht nach der Schule, betreut von der Jugendorganisation Nashet.
Empowerment in Flüchtlingslagern im LibanonLibanon: Girl Power im Refugee Camp

12.03.2015

- Etwa 500.000 palästinensische Flüchtlinge leben im Libanon. Sie sind untergebracht in 12 Camps, die aber im Unterschied zu denen der neu angekommenen syrischen Refugees keine Zeltstädte mehr sind, sondern Gecekondus, selbst gebaute Häuschen und Hütte

mehr...
Kurt Tucholsky: Demonstranten-Briefe

27.10.2014 - » ... Am Vorabend eines Krieges! Er wird, er muss kommen! Dafür werden wir schon sorgen.« - Den Beitrag schrieb Kurt Tucholsky am Vorabend des 1. ...

Mishwar‘s Children

23.11.2018 - Wir kommen zu einer NGO, die sich vor zwei Jahren im Libanon gründete und zum Ziel hat, Geflüchtete in einer der ärmsten Regionen des Landes zu ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle