UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Nach forsmark und krümmel...japan. also: endlich weg mit dem dreck | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Nach forsmark und krümmel...japan. also: endlich weg mit dem dreck

Diese Nacht hat mal wieder ein Szenario heraufbeschworen, dass Atomkraftgegnerinnen und -Gegner immer wieder ins Feld führen: AKWs seinen schon deshalb unsicher, weil der Mensch gegen Naturkatastrophen nicht gefeit ist und diese- zum Beispiel Erdbeben- könnten eben auch Atomkraftwerke in einen kritischen Zustand versetzen oder gar den Supergau hervorufen. In Japan hat ein Beben der Stufe 6,4 auf der Richterskala für eine AKW-Abschaltung und einen Brand in dessen Umspannungwerk gesorgt. Alles nochmal gut gegangen, sagen die japanischen Medien und trotzdem: Dieser Satz impliziert auch das mögliche Gegenteil: Es hätte ganz anders sein können. Ich freue mich jetzt einen Experten am Telefon begrüssen zu können, der die Situation und die Gefährdungen hier in Europa bestens kennt, Herrn Heinz Smital von Greenpeace.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion
Radio: corax
Datum: 16.07.2007

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in 80799 München

Veranstaltung Woran scheiterte der deutsche Oktober 1923

 

Montag, 22. Juli 2019 - 19:00

Kafe Lanas, Kurfürstenstr.2, 80799 München

Events

Event in Hamburg

Pudel Garden Live XVI: Gigolo Tears & The Crybabies

Sonntag, 21. Juli 2019
- 15:00 -

Pudel


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap