UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Frau Merkel löst eine Umweltkatrastrophe aus... | Untergrund-Blättle

529594

audio

ub_audio

Frau Merkel löst eine Umweltkatrastrophe aus...

Frau Merkel löst eine Umweltkatrastrophe aus. Das ist doch mal ein Satz, oder? Statt auf konsequentes Energiesparen setzt die Bundeskanzlerin in Europa das Verbrennen von Palmöl zur Energieerzeugung durch. Jetzt brennt der Wald in Indonesien. Nach Auffassung der Umweltorganisation 'Rettet den Regenwald' ist Bundeskanzlerin Merkel direkt mitverantwortlich für die aktuellen Waldbrände in der Provinz Riau auf Sumatra. Vom indonesischen Forstministerium ausgewertete Satellitenbilder zeigen 124 neue Brände seit vergangener Woche allein in der Provinz Riau. Palmöl-Konzerne fackeln die dortigen Regenwälder ab, die auf dicken Torfschichten stehen, um neue Palmöl-Plantagen anzulegen. Dadurch werden riesige Mengen CO2 frei gesetzt. Nun ist gerade der CO2-Ausstoss ja die Fahne gewesen, die Frau Merkel auf dem sogenannten Umweltgipfel ganz medientauglich geschwenkt hat. Wieso denn auf einmal Kahlschlag-Kanzelrin und Weltzerstörerin Merkel? Diese Frage hat Jörg von Radio Corax dem Pressesprecher der Initiative ´Rettet den Regenwald´ Herrn Werner Paczian gestellt.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 16.07.2007

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Merkel streichelt - Die rüde Botschaft der Streichelnummer (18.07.2015)Das Märchen vom grünen Wachstum (Teil 2) - Über die Kehrseite der Windräder, Elektroautos und CO2-Kompensationen (28.09.2016)Deutschland und die Schweiz - Ein kluger Beobachter geht in Pension (02.07.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Vor der Übergabe besucht die Delegation einen BioBauernhof.
In Malaysia zerstören Ölpalmplantagen den RegenwaldKein Freihandel für malaysisches Palmöl

19.05.2016

- Eine malaysische Delegation sowie Bauern-, Konsumentenschutz-, Entwicklungs-, Umwelt-und Menschenrechtsorganisationen übergeben dem Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) heute eine Petition, die den Ausschluss von Palmöl aus dem geplanten Freihandelsabkommen mit Malaysia fordert.

mehr...
Gerodeter WaldZukünftige PalmölPlantage in Riau, Sumatra.
Palmöl-IndustrieOrang-Utans sind kein Ungeziefer

04.01.2012

- Auf den Palmöl-Plantagen Malaysias und Indonesiens werden Orang-Utans wie Ungeziefer ausgerottet, berichtet die British Broadcasting Corporation (BBC).

mehr...
Ein Junge auf der indonesischen Insel Kalimantan (Borneo), der auf einer Plantage einen Palmfruchtstand transportiert.
Zu zweit arbeiten für einen LohnIndonesien: Palmöl-Produktion

15.05.2018

- Die Arbeitsbedingungen auf Indonesiens Palmölplantagen sind nicht nur hart, sondern illegal. Da hilft auch keine Zertifizierung.

mehr...
Phillippinen: Kampf um die Regenwälder und die Existenz; was ist mit dem Palmöl ?

04.11.2014 - Ein Interview mit einem Mitarbeiter von ’Rettet den Regenwald’ Hamburg über den Massenanbau von Palmöl in Palawan (Phillippinen), den Landraub ...

Nachhaltiges Palmöl: Ein ökologisches Paradox?

31.05.2016 - Warum ist das gesellschaftliche Problembewusstsein beim Rohstoff Palmöl wesentlich weniger ausgeprägt als bei anderen Rohstoffen? .....über ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle