Podcast
Podcast

Politik

Podcast

Der prekäre Wille zur Revolution. Über einige Objekte des prekären Lebens.

Es scheint gerade die Lösung sein: Seid kreativ tätig. Und auch Firmen haben sie auserkoren.

Künstler als Prototyp. Klar: Den Unternehmen geht es ja auch um die Ästhetisierung der Produktion. Unternehmen suchen Kreative. Und vor allem: Prekarisierte. Leute, die gut für wenig Geld arbeiten. Und da wird klar: Immaterielle arbeit hat konjunktur...doch mit welchen folgen? Darum ging es schomn häufig im freien Radio. In den nächsten Minuten soll es mehr um die Suche nach dem Verbleib einiger Grundpfeiler des revolutionären Interesses an der Abschaffung des Kapitals. Genau darüber sprach Alex von Radio Corax mit Kerstin Stakemeier. Sie ist Kunstwissenschaftlerin und Journalistin.

Creative Commons Lizenz

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 06.11.2007

Länge: 10:27 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)