UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Fan-Mord in Italien | Untergrund-Blättle

528942

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Fan-Mord in Italien

Nach dem Mord an einem Fussballfan steht Italien Kopf. In der Nacht von Sonntag auf Montag überrannten römische Fussballfans die italienische Polizei. Diese sprach von einer Allianz zwischen Ultras der verfeindeten Erzrivalen Lazio Rom und AS Roma. Bei dem Angriff auf die Kaserne wurden Autos und ein Bus in Brand gesetzt. Über zehn Polizisten wurden verletzt. Die Hooligans griffen auch den Sitz des Italienischen Olympischen Komitees (CONI) an und drangen in das Olympiastadion ein, nachdem das am Sonntagabend geplante Serie A-Match AS Roma und Cagliari abgesagt worden war. Ein Thema, das auch im Morgenmagazin mit Depta und Robert Gesprächsthema war. Die sprachen darüber mit Matthias vom Projekt Ultra aus Italien.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 12.11.2007

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Born to die – Über die Ultras - Die post-modernen Banden des 21. Jahrhunderts (18.06.2015)«Non una di meno» und der Kampf gegen Frauenmorde in Italien - Bewegung gegen Femizid (20.02.2019)EU will mehr Stress für «reisende Gewalttäter» - Repression (27.09.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Lega Nord Veranstaltung in Venedig.
Die Ausweitung der gesellschaftlichen SelektionspraktikenWo steht Italien? (Teil 2)

27.01.2009

- Für die beschleunigte Abschiebung von Roma aus dem Balkan plant die italienische Regierung spezielle Lager und die Erfassung mit speziellen Roma-Karteien.

mehr...
Benito Mussolini mit Familie am Strand vom Levanto, 1923.
Hanns-Erich Kaminski: Faschismus in ItalienDie Weltbühne und das Faszinosum Faschismus

06.01.2020

- Bereits 1923 analysiert Hanns-Erich Kaminski Aufstieg und Fall des Faschismus. Ein erweiterter Blick auf die Diskussionen in der Weltbühne offenbart Schwankendes vor dem Bilde Mussolinis.

mehr...
Roma Camp in Toulouse, Frankreich.
Die EU und die Roma„Redundant population“

27.11.2013

- Die beiden Fälle der von Frankreich in den Kosovo abgeschobenen Familie Dibrani sowie des blonden Mädchens Maria in Griechenland haben wieder einmal den Blick der Medien auf die Lage der Roma in Europa gerichtet.

mehr...
Löwenfan - ein Leben lang und doch so anders

13.10.2016 - 3 unterschiedliche, aber dem gleichen Schicksal verbundene Löwenfans geben einiges von dem wieder, was den weiss-blauen Fussballfan bewegt und bewegt ...

March on foot - acting together as civilians against violance and exclusion

02.10.2009 - Die Lebenssituation von Roma in Ungarn beschäftigt uns bei Radio Corax vornehmlich wenn dramatische Ereignisse stattgefunden haben. Die gab es in den ...

Aktueller Termin in Berlin

Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion Neukölln

Gemeinsame Unterstützung bei Problemen mit Wohnen, Jobcenter/Sozialleistungen und der Arbeit Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat Uhrzeit: gemeinsamer Beginn um 17:30 Uhr  Ort: Friedelstr. 8 (nähe Hermannplatz)

Dienstag, 2. Juni 2020 - 17:30

Friedelstr. 8, Friedelstr. 8, 12047 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle