UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Linke Medienakademie | Untergrund-Blättle

528381

audio

ub_audio

Linke Medienakademie

Alles fing mit ein paar unartikulierten Lauten an. Es folgten erste Worte und Sprache entwickelte sich. Menschen konnten sich mitteilen, wo gutes Wild aufzuspüren war und...konnten sich Geschichten erzählen. Die Kommunikation wurde umfangreicher, Wissen wurde weitervermittelt - Schriften wurden entwickelt. Im 15. Jahrhundert kam es zu einem medialen Durchbruch: die Erfindung des Buchdrucks. Der Grundstein für die Printmedien war gelegt. Den Rest kennen wir natürlich auch: Kino, Radio, Internet, Mobilfunk... Die neuen Medien stehen nicht mehr unmittelbar im Fokus- wenn alle alles äussern können- worauf kommt es dann noch an? Wie kann ein Fokus gesetzt werden? Was heisst Kommunikation via Massenmedien im Zeitalter von Ware und Geld? Ist die kapitalistische Weltordnung der letzte grosse Stolperstein der medialen Auseinandersetzung? Am 6. März startet die 5. linke Medienakademie in Berlin. Was dort verhandelt wird, berichtete Christoph Nitz, Radio Corax.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion


Radio: corax
Datum: 13.02.2008

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Haupteingang der TMobileZentrale in Bonn.
Nachrichten aus der Debattiermaschine (XVII)Begriffe und Ereignisse

20.04.2012

- Es ist Zeit, umgekehrt vorzugehen. Statt einem Ereignis, kaum, da es geschehen ist, quasi reflexhaft und dumpf eine eingängige Benennung zu verpassen.

mehr...
David Lynch in New York, 2009.
Wild at HeartDie Geschichte von Sailor und Lula

06.01.2019

- „Wild at Heart” ist weit davon entfernt, eine „realistische” Geschichte im üblichen Wortsinn zu erzählen. Genau betrachtet erzählt David Lynch überhaupt keine Geschichte, obwohl die Beziehungen zwischen den handelnden Personen äusserst eng geknüpft sind und obwohl sich aus den Ereignissen, die im Film in der Vergangenheit spielen, logische Erklärungen für den Fortgang der geschilderten Handlung ableiten lassen – so deutlich, dass der Zweifel keine Chancen zu haben scheint.

mehr...
Agentur für Arbeit an der Hünefeldstrasse in Wuppertal.
Innenansichten der Hartz-4-WeltDie Massnahme

10.02.2015

- Wie ein Bächlein plätschern die Worte von Frau K. durch den ungeschmückten Raum mit dem U-förmigen Tisch, um den wir herumsitzen. Wir sind „totes Humankapital” und befinden uns in einer an das Arbeitsamt angeschlossenen Massnahme.

mehr...
Linke Medienakademie LIMA 2012: Interview mit dem Geschäftsführer Christoph Nitz

19.03.2012 - Damit wir, hier im Radio, auch von Euch verstanden werden und es nicht zum Zusammenbruch der Kommunikation kommt, müssen auch wir uns regelmässig ...

LiMA Regional in Erfurt

01.12.2010 - ´Welche Herausforderungen stellt das ´digitale Zeitalter´ an Kommunikation und welche Auswirkungen hat das Web 2.0 auf Politik? Mit diesen ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle