UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Amnesty Schweiz zu China | Untergrund-Blättle

528142

audio

ub_audio

Amnesty Schweiz zu China

China muss die Menschenrechte respektieren. Das fordert auch die Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Auf der Amnesty Internetseite gibt es dazu eine Online- Petition. Gerade in diesen Tagen ist die Petition besonders aktuell. Cheyenne Mackay:

Creative Commons Logo

Autor: Cheyenne Mackay

Radio: RaBe Datum: 19.03.2008

Länge: 04:16 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Frankreich: Polizei schikaniert und behindert Flüchtlingshelfer - Helferinnen und Helfer werden kriminalisiert (19.06.2019)Indonesien: Palmöl-Produktion - Zu zweit arbeiten für einen Lohn (15.05.2018)Honduras: Präsidentschaftswahlen in einem kooptierten Staat - Ist ein Regierungswechsel möglich? (07.12.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Bürogebäude von Nestlé in Rzeszów, Polen.
Schutz von Mensch und UmweltVolksinitiative für verantwortungsvolle Konzerne

10.02.2015

- Der neu gegründete Verein Konzernverantwortungsinitiative plant die Lancierung einer Volksinitiative. Diese hat zum Ziel, dass Unternehmen mit Sitz in der Schweiz Menschenrechte und Umweltstandards auch bei ihren Aktivitäten im Ausland respektieren.

mehr...
Vor der Übergabe besucht die Delegation einen BioBauernhof.
In Malaysia zerstören Ölpalmplantagen den RegenwaldKein Freihandel für malaysisches Palmöl

19.05.2016

- Eine malaysische Delegation sowie Bauern-, Konsumentenschutz-, Entwicklungs-, Umwelt-und Menschenrechtsorganisationen übergeben dem Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) heute eine Petition, die den Ausschluss von Palmöl aus dem geplanten Freihandelsabkommen mit Malaysia fordert.

mehr...
Start von weltewiten Protesten gegen Shell

30.06.2009 - Der Ölmulti Shell beutet die Ölreserven im Nigerdelta aus. Und darunter leidet die lokale Bevölkerung. Denn Umweltschutz und Menschenrechte ...

Queeramnesty - das Recht, zu seiner Sexualität stehen zu können

25.05.2011 - Am kommenden Wochenende feiert die Menschenrechtsorganisation Amnesty International ihren 50. Geburtstag. Deshalb widmen wir diese Woche jeden Tag einen ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Bewegte Zeiten: Frankfurt in den 1960er Jahren

Die Ausstellung vom 4. Februar bis 8. November 2020 im Karmeliterkloster ist wieder geöffnet: Mo–So 10–18 Uhr, Mi bis 20 Uhr. Eintritt frei

Dienstag, 11. August 2020 - 10:00

Karmeliterkloster, Münzgasse 9, 60311 Frankfurt am Main

Event in Zürich

DJ ZUNAMI

Montag, 10. August 2020
- 22:00 -

Provitreff

Sihlquai 240

8005 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle