UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Die Ära Merkel - eine vorausschauende Retrospektive (Teil 2) | Untergrund-Blättle

Die Ära Merkel - eine vorausschauende Retrospektive (Teil 2)

Angela Merkel hat sich eher selten inhaltlich festgelegt - und dann meist nicht für sehr lange. Sie war und ist eine Konsenspolitikerin; welcher Konsens gilt, scheint ihr fast egal zu sein. Ihr bleibendes Verdienst wird es sein, die sog. ´asymmetrische Demobilisierung´, also das Einschläfern der Wähler*innen der anderen Parteien, zu einer hohen politischen Kunst entwickelt zu haben.

Creative Commons Logo

Autor: Chris Carlson
Radio: radio flora
Datum: 11.12.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Angela Merkel in Hamburg, April 2017.
Unsägliche Kooperation mit Despoten und MilizenAngela Merkel: Die Mauerkanzlerin

26.09.2017

- Sie würde alles wieder so tun wie 2015 – die Grenzen öffnen und die Menschen willkommen heissen. So stellt Angela Merkel ihre Flüchtlingspolitik in jüngsten Interviews dar.

mehr...
Angela Merkel am 20.
Nachrichten aus der DebattiermaschineMerkel und Gablé

11.02.2016

- In den historischen Romanen der Autorin Rebecca Gablé verfügen die englischen Königinnen über die Macht, mit einem Federstrich Veränderungen herbeizuführen.

mehr...
Rotterdam, Terminal.
Entwicklungsblockaden für rohstoffreiche StaatenFreihandel als Sackgasse

30.04.2018

- Die Abhängigkeit von Rohstoffexporten kann nur durch eine strukturelle Transformation der inländischen Wirtschaft überwunden werden.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Offenes Plenum

#SelbstbestimmungJetztOffenes Plenum der Kampagne SelbstbestimmungJetzt. Jede*r der/die sich in dem Bereich politisch engagieren will oder einfach nur interessiert ist ist willkommen. (mehr)(weniger) Unsere Forderungen: Selbstbestimmung ...

Samstag, 21. September 2019 - 14:00

Projektraum H48, Hermannstraße 48, Berlin

Event in Wien

Astrid Golda Trio & Gäste

Samstag, 21. September 2019
- 19:30 -

Café Korb


Wien

Trap