UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Radio Helsinki-Redakteur von der Abschiebung bedroht | Untergrund-Blättle

Radio Helsinki-Redakteur von der Abschiebung bedroht

Mitte Juni 2008 erhielt Okezie Agba-Okeke aus Nigeria, Radio Helsinki-Redakteur und Künstler einen Ausweisungsbescheid. Dieser Brief fordert Okeke auf, binnen 6 Wochen das Land zu verlassen. Er lebt seit Dezember 2002 in Österreich, genauso lange dauerte es seinen Antrag auf Asyl zu bearbeiten, der im Juni endgültig negativ ausgefallen ist. Der Beitrag setzt sich aus einer Schilderung der Lage und Statements von TeilnehmerInnen an einer Pressekonferenz vom 21.Juli 2008 für Okezie Agba-Okeke und Austin Nwezi zusammen.

Creative Commons Logo

Autor: Redaktion - Radio Helsinki
Radio: HelsinkiAT
Datum: 27.07.2008

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Der andere Fussball

Über die Geschichte der Frankfurter Eintracht während der NS-Zeit berichten Helmut Sonneberg und Matthias Thoma.

Montag, 19. August 2019 - 18:30

Eintracht Frankfurt Museum, Mörfelder Landstraße 362, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Wreck and Reference

Dienstag, 20. August 2019
- 21:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap