UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Casa Bertolt Brecht | Untergrund-Blättle

527134

Podcast

Politik

Casa Bertolt Brecht

Es gibt kaum ein Land Lateinamerikas, das weniger bekannt ist, als unser Geburtstagskind: Heute im Jahre 1825 erkämpften die Menschen in Uruguay ihre Unabhängigkeit von Spanien.

Heute allerdings gibt es ganz andere Abhängigkeiten- ökonomisch von den USA und transnationalen Konzernen- politisch abhängig vom Erbe der Diktatur- und trotzdem- in der Hauptstadt Montevideo fanden sich über Jahrzehnte immer neue Gäste ein, deren etwas ganz anderes gemein war: der Glaube, in Uruguay eine linke Zukunft zu finden. Thomas Kupfer hat die Stadt vor sieben jahren besucht.

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 26.08.2008

Länge: 10:02 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Strand von Montevideo, Hauptstadt von Uruguay.
Rückblick in die Geschichte des LandesUruguay: Die Schweiz Südamerikas

13.09.2019

- Uruguay ist nach internationalen Studien der Staat Lateinamerikas mit der höchsten Alphabetisierungsrate und der geringsten Korruption Lateinamerikas. Auch in Sachen Medizin und Sozialwesen kriegt Uruguay ausgezeichnete Noten.

mehr...
Demonstration der Organizacion Clasista Revolucionaria (OCR) in Buenos Aires, Dezember 2018.
„Schwellenländer“ zurück an den StartDie politische Geschichte Lateinamerikas seit der Unabhängigkeit

27.02.2019

- Die Entstehung eines Staates ist fast immer eine Gewaltfrage, und zwar sowohl nach innen als auch nach aussen.

mehr...
Der Präsident von Ecuador, Lenin Moreno, ist seit April 2017 im Amt.
Geschichte und GegenwartEcuador: Kehrtwende im Dollar-Paradies

10.04.2019

- Der neue Präsident Ecuadors, Lenin Moreno, ist entgegen den in ihn gesetzten Hoffnungen nicht bereit, den von seinem Vorgänger eingeschlagenen Weg in Richtung Souveränität, Volkswohlstand und Mitbestimmung fortzusetzen.

mehr...
Gefängnisindustrie und Masseninhaftierung - fortwährende Sklaverei in den USA

06.07.2015 - Am vergangenen Samstag war der sog. "Independence Day", ein Staatsfeiertag in den USA, an dem die Unabhängigkeit (4. Juli 1776) sowie die Grund- und Bürgerrechte für vermeintlich alle US Amerikaner*innen gefeiert werden.

Der spanische Staat und der Separatismus

01.12.2017 - Kataloniens Versuch, die Unabhängigkeit von Spanien zu erlangen, prägt die Berichterstattung über Spanien. Weder sind die katalonischen Bestrebungen neu, noch ist Katalonien die einzige Region Spaniens, die Unabhängigkeitsbestrebungen verfolgt.

Dossier: Katalonien
Màrius Montón
Propaganda
Bush - Wanted

Aktueller Termin in Leipzig

Zwangsarbeit beim Rüstungskonzern HASAG. Der Werksstandort Leipzig im Nationalsozialismus und seine Nachgeschichte

Anne Friebel und Josephine Ulbricht präsentieren den Sammelband zu Zwangsarbeit im Leipziger Rüstungskonzern HASAG, der zu den grössten Profiteuren von NS-Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg zählt. Anne Friebel und Josephine ...

Mittwoch, 1. Februar 2023 - 17:15 Uhr

Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) der Universität Leipzig, Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig

Event in Hamburg

Tramhaus

Mittwoch, 1. Februar 2023
- 20:00 -

Komet

Erichstraße 11

20359 Hamburg

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle