UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Vom SCheitern des Kommunismus und seine Zukunft | Untergrund-Blättle

526752

ub_audio

Vom SCheitern des Kommunismus und seine Zukunft

Rgenwie läuft das ja schleppend, mit der intenationalen Bewegung das Kommunismus. Schaut man auf Kuba oder China, dann geht es den Menschen dort, nach Meinung der Medien zumindest, unglaublich schlecht. Die Bewohner würden leiden. Schuld ist dann das politsche System. Der Kommunismus funktioniert enfach nicht, weil die Welt anders tickt. Kapitalistisch eben. Aus dieser Perspektive hat der Kommunismus versagt und ist überholt. Ob das so ist und was daraus für Schlüsse für einen kommunistischen Neuanfang zu zeihen sind, dass will heute abend eine Diskussionsveranstaltung. Im Rahmen der Anti-Faschistischen Hochschultage referieren Zwi Negator und Hannes Giessler über das Scheitern und die Zukunft des Kommunismus.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuellen Redaktion


Radio: corax
Datum: 30.10.2008

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

MetroStation in Peking, China.  颐园新居
Seit über dreissig Jahren reformiert die kommunistische Partei Chinas die chinesische ÖkonomieChina: Das Ende des eisernen Reistopfs

14.09.2013

- Der chinesische Kommunismus, war in den siebziger Jahren unter linken Kommunist_innen in Deutschland sehr beliebt. Mao schien all das vermeiden zu können, was den Realsozialismus im sowjetischen Umkreis bereits vor seinem wirtschaftlichen Zusammenbruch s

mehr...
Fidel Castro am Flughafen von Washington, April 1959.
Fidel Castro Ruz, 1926 – 2016Fidel Castro: Nachrufe auf einen Revolutionär

07.12.2016

- Die Reaktion der westlichen Leitmedien auf das Ableben des Máximo Lider ist gemischt und eine gewisse Unzufriedenheit klingt aus den Meldungen hervor.

mehr...
Erich Honecker und Leonid Breshnew auf einem Jagdausflug            in der DDR 1971  Bundesarchiv, Bild 183W0910327
Eckhard MiederEin Post-Traum: L. Breshnew

12.09.2013

- Einer der mächtigsten Männer der Welt hockt, die Hose in den Kniekehlen, mMit dem Rücken gegen die Wand des Mantels, der den Boden schleift, im Farn und scheisst (Auf alles? Aus Angst?)

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ganz extrem oder mittendrin?

Zum Umgang mit (extrem) rechten Ideologien in Deutschland. Der Fachtag richtet sich insbesondere an Pädagog*innen und Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit.

Donnerstag, 21. November 2019 - 10:00

Jugend- und Sozialamt, Eschersheimer Landstraße 241/249, Frankfurt am Main

Event in Berlin

City At Dark

Donnerstag, 21. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle