UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

8 Millionen Mobutu- Gelder auf Schweizer Banken | Untergrund-Blättle

526506

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

8 Millionen Mobutu- Gelder auf Schweizer Banken

Auf Schweizer Bankkonten liegen über 8 Millionen Franken der Familie Mobutu. Der Familie des ehemaligen Diktators von Kongo Mobutu Sese Seko. Der ehemalige Diktator Mobutu ist inzwischen verstorben und 11 Jahre lang waren die Gelder eingefroren, nun sollen sie freigegeben werden. Das wollen Nicht Regierungsorganisationen und auch die Schweiz verhindern. Dass dies aber ein schweres Unterfangen ist zeigt der folgende Bericht

Creative Commons Logo

Autor: Cheyenne Mackay

Radio: RaBe Datum: 09.12.2008

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Katastrophale Rückgabe ohne Leitplanken - Abacha-Gelder (07.04.2015)Swiss Connections in Panama Papers - Bundesrat muss Lücken in Geldwäscherei-Bekämpfung schliessen (21.04.2016)Praktische Solidarität im Kampf gegen die Festung Europa - Die Blutspur des Westens (09.07.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
UBS Bürogebäude in Zürich.
Ein Geschäftsmodell ohne ZukunftDas lukrative Geschäft mit dem Bankgeheimnis

11.02.2014

- Für ausländische Politiker ist es «organisierte Kriminalität», für die hiesigen Banken gehört(e) es zum Geschäft: das Bunkern unversteuerter Gelder.

mehr...
Altes Regierungsgebäude in Lagos, Nigeria.
Fallstudie Finanzplatz SchweizNigeria: Die Abacha-Gelder

17.02.2012

- Während seiner brutalen Herrschaft von 1993 bis 1998 hat der nigerianische Diktator Sani Abacha mehr als 2,2 Milliarden Dollar staatliche Gelder geraubt. Nach seinem Sturz tauchte ein Teil dieser davon auf Schweizer Bankkonten auf.

mehr...
UBS Logo in New York, USA.
Die Machenschaften der Grossbanken und deren AuswirkungenBank macht Krank

24.06.1996

- Die Banken, Symbole des Kapitalismus, Paradebeispiele für unproduktive Arbeit, Ikonen der Ausbeutung, Aufbewahrungsorte des dreckigen Geldes, Subjekte der Spekulation.

mehr...
Wie eine Rede von Alt-Bundesrat Samuel Schmid noch heute der Demokratisierung Tunesiens hilft

25.04.2013 - Mindestens 60 Millionen Franken Fluchtgelder befinden sich auf Schweizer Banken. Das ist zwar nur ein Bruchteil, von dem was der ehemalige tunesische ...

Schweiz will Fluchtgelder von Ben Ali an Tunesien zurück geben

24.04.2013 - Zwischen 600'000 und einer Million Menschen sind in Tunesien arbeitslos. Die Wirtschaftslage hat sich auch nach dem Sturz von Ben Ali vor zwei Jahren ...

Aktueller Termin in Berlin

Repair Cafè von Frauen* für Frauen*

Kommt einfach mit euren kaputten Gegenständen (Fahrrädern, Kleidung, Waffeleisen usw.) vorbei und lasst uns gemeinsam versuchen, sie in gemütlicher Atmosphäre zu reparieren. Wir suchen auch noch Reparateur_innen / Tüftler_innen, die ...

Dienstag, 26. Mai 2020 - 18:00

Frauenzentrum Schokofabrik, Naunynstr. 72, 10997 Berlin

Event in Wien

Nick Mason’s Saucerful Of Secrets

Dienstag, 26. Mai 2020
- 20:00 -

Gasometer

Guglgasse 6

1110 Wien

Trap
Untergrund-Blättle