UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Homopunk History - eine queere Geschichte des Punk | Untergrund-Blättle

524477

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

Homopunk History - eine queere Geschichte des Punk

’Der urbane Sumpf, aus dem Punk hervorkroch, war alles andere als heterosexuell und männlich geprägt.

Dort tummelten sich die New Yorker Prä-Punks von The Velvet Underground um den bisexuellen Lou Reed oder die mit Geschlechterrollen spielenden New York Dolls. Und auch als Punk Ende der Siebziger explodierte, war er geprägt von der gemeinsamen Vergangenheit mit der schwul-lesbischen Kultur. »Homopunk History« geht auf die Suche nach den Nischen, in denen Punk trotz allem abweichende sexuelle Identitäten möglich machte. Denn es gab weiterhin Refugien, in denen sich Punk seine Offenheit bewahrte.’ Wir sprachen mit dem Autor Philipp Meinert über sein Buch ’Homopunk History’, das er im vergangenen Jahr im Ventil Verlag veröffentlicht hat.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 08.01.2019

Länge: 12:52 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Kurt Cobain - Hi, Hype! - Rückkopplungen (01.09.2014)Straight Edge-Bewegung - Persönlich oder politisch? - Gabriel Kuhn: Straight Edge (23.01.2020)Das Dilemma der Unterschätzten - Autobiographie von Richard Hell: Blank Generation (15.05.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Mario Sixtus
Was bedeutet es, ein queerer Hetero zu sein?Heteronormativität herausfordern

29.07.2019

- Heteronormativität ist eine Weltanschauung, die Heterosexualität als soziale Norm setzt.

mehr...
Walter Benjamin (1892–1940), deutscher Philosoph, Kulturkritiker und Übersetzer.
Rückkopplungen1978 - Jahreszahlen und ihre Physiognomie

19.07.2008

- “Jahreszahlen ihre Physiognomie geben”, nannte Walter Benjamin einmal die Methode seines kritischen Projektes einer Konstruktion der Moderne.

mehr...
Demonstrant*innen gegen den «Marsch für’s Läbe» 2019.
Reaktionäre Hetze in Zürich nicht willkommenDer «Marsch für’s Läbe» kommt nicht weit

20.09.2019

- Rund 1800 Menschen stellten sich am Samstag in Zürich erfolgreich einem Aufmarsch von Abtreibungsgegner*innen entgegen. Trotz grossem Polizeiaufgebot konnten die rechten Fundis nur eine kurze Runde laufen.

mehr...
Love at First Fight! Queere Bewegungen in Deutschland seit Stonewall

09.09.2019 - Vor 50 Jahren wehrten sich in New York Schwule, Lesben, Transpersonen, People of Colour und Sexarbeiterinnen gegen Polizeigewalt. Die Proteste gingen als ...

Homopunk History

11.01.2019 - In seinem Buch ’Homopunk History. Von den Sechzigern bis in die Gegenwart’ blickt Phillip Meinert auf die nicht-heteronormativen Kapitel der ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

17/05/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 17. Mai 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle