UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Interview zu Geschichte und Verfall der Linken | Untergrund-Blättle

524417

audio

ub_audio

Interview zu Geschichte und Verfall der Linken

Am (kommenden/heutigen) Mittwoch (4.11.) wird die dritte und letzte Veranstaltung der Antifaschistischen Hochschultage an der Uni Halle stattfinden. Die Ag Antifa im Stura der Uni Halle hat Jan Gerber eingeladen, der zum Thema Geschichte und Verfall der Linken referieren wird. Jan Gerber ist Autor der Bahamas, Phase 2 und der Jungle World. In diesen Tagen erscheint das Buch ´Fight For Freedom. Die Legende des anderen Deutschland´, bei dem er Mitherausgeber ist. Die Veranstaltung findet am 4.11. um 19.30 Uhr im Melanchthonianum statt. Radio Corax interviewte vorab Jan Gerber zur historischen und zur aktuellen Linken.

Creative Commons Logo

Autor: Anja Worm

Radio: corax Datum: 02.11.2009

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der revolutionäre Prinz und das proletarische Dornröschen - Jan Ole Arps: Frühschicht. Linke Fabrikintervention in den 70er Jahren (28.09.2016)Halle: der alltägliche faschistische Wahnsinn - Angriff auf die Synagoge (14.10.2019)Eine Geschichte des Widerstandes - Nicolás Rodríguez Bautista: Predigt und Patronen – eine Geschichte der ELN-Guerilla in Kolumbien (26.01.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Steve Jurvetson
Subkultur und Verfall (TEIL II)Eberstädter Donnerkeil

08.06.1999

- Im ersten Teil dieses Schriebs versuchte ich, einen Überblick über den Verfall der Dinge als Manifestation von Sub- bzw. Gegenkultur zu geben. Im Verfall der Dinge, meine ich, richtet sich der Widerstand gegen das gesellschaftliche Establishment ein.

mehr...
Gründungstafel der Burschenschaft Teutonia Wien nach einem Farbbeutelanschlag.
Grüsse aus dem BinnenlandÖsterreich: Burschis schleichts euch

06.06.2014

- Das wahr wohl nix. Etwa 80 rechtsradikale Burschenschafter haben sich am Mittwoch zum grosskotzig angekündigten „Fest der Freiheit“ in Wien eingefunden.

mehr...
Gegendemonstration zur PNOSVeranstaltung vom Samstag in Basel.
Bericht #baselnazifreiBasel: Starkes Zeichen gegen Rechts!

26.11.2018

- Am 24. November fanden in Basel die #baselnazifrei Proteste statt. Da die letzte bewilligte Demonstration aus rechtsextremen Kreisen in der Schweiz bereits einige Jahre zurück lag, stellte der Tag ein besonderes Ereignis dar. Für die demobilisierte antifaschistische Bewegung war es mal wieder eine Gelegenheit Strategie und Konzepte des Protestes in der Praxis anzuwenden.

mehr...
Nie wieder Deutschland? Die Linke im Zusammenbruch des “realen Sozialismus” - Gespräch mit Jan Gerber

27.01.2012 - Der Anschluss der DDR an die BRD und der Durchmarsch der Ideologie des freien Marktes verschärften die Krise bestehender linksradikaler Strukturen. Jan ...

Interview mit dem Rektor der Universität Halle Udo Sträter zum Besuch des Wissenschaftsrats und der Profildebatte

02.05.2012 - (das Interview ist eher Halle- bzw. Sachsen-Anhalt spezifisch.) Die Martin-Luther-Universität blickt zurück auf eine vergleichsweise lange Geschichte. ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle