UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Sanktionen | Untergrund-Blättle

523750

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Sanktionen

Sanktionen, die Sozialleistungen bis auf Null kürzen, einschliesslich der Wohnungskosten. Die von Jobcenter zu Jobcenter quasi nach Gutdünken unterschiedlich angewandt werden können: Mit Hartz IV möglich und seit Jahren gängige Praxis - obwohl sie möglicherweise verfassungswidrig sind. Das prüft nun endlich das Bundesverfassungsgericht. Zu einer Anhörung am 15. Januar 2019 sind als sachverständige Dritte u.a. Harald Thomé und Roland Rosenow vom Verein Tacheles e.V. geladen. Sie haben bereits eine Stellungnahme verfasst, in der ausführlich nachgewiesen wird, warum die Sanktionen unhaltbar sind. Wir haben mit Roland Rosenow gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Johanna

Radio: RDL Datum: 10.01.2019

Länge: 17:05 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat? - Keine gute Idee (08.01.2019)Das Linksradikale an der Staatsknete - Bedingungsloses Grundeinkommen (15.07.2014)Leistung muss sein - Für hart arbeitende Menschen, die sich an die Regeln halten (22.03.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Arbeitsamt (AMS) an der Bahnhofstrasse in 33 Gmünd.
Sanktionenregime in Österreich übertrifft teilweise Hartz IV und gehört zumindest reformiertHartz-IV-Sanktionen teilweise aufgehoben

08.11.2019

- In geradezu „salomonischer“ Weise hat sich das deutsche Bundesverfassungsgericht aus der Affäre um die massive Gewalt durch das Sanktionenregime gezogen: Immerhin erklären die Höchstrichter Sanktionen als „ausserordentliche Belastung“ und Gefährdung des von der Deutschen Verfassung versprochenen Sicherung eines „menschenwürdigen Existenzminimums“.

mehr...
ARGE «Leistungsangelegenheiten» Hartz IV Amt.
Mit Maulwurfsarbeit und Solidarität gegen den sozialen KriegHartz IV: Bericht aus dem beschädigten Leben

30.07.2018

- Der nachfolgende Bericht ist eine aktuelle Begebenheit des Autors, der seit vielen Jahren von Hartz IV lebt und nun in den Mühlen der Bürokratie des repressiven Sozialsystems zermalmt wird.

mehr...
Hauptgebäude der Universität Zürich.
Kapitalakkumulation und gute KontakteZürich: Krisenprofiteure von der Uni vertreiben!

11.03.2015

- Auch in diesem Semester finden an der Universität Zürich zahlreiche Referate und Workshops mit kapitalistischen Krisenverwalter und Krisenprofiteure statt; so etwa mit der Deutschen Bundesbank, mit dem Beratungsunternehmen Roland Berger Strategy Consult

mehr...
Zwei Welten prallen aufeinander: Hartz-IV-Sanktionen vor dem Bundesverfassungsgericht. Bericht von der Verhandlung

18.01.2019 - Am Dienstag, den 15. Januar, hat das Bundesverfassungsgericht über die Zulässigkeit von Sanktionen gegen Hartz-IV-BezieherInnen verhandelt. Im Vorfeld ...

Zur Frage der Verfassungswidrigkeit von Sanktionen

09.03.2017 - Zwei Jahre ist es her, da hat das Sozialgericht Gotha klar gesagt: Die Sanktionierung von Erwerbslosen durch Jobcenter ist verfassungswidrig. Die Folge: ...

Aktueller Termin in Berlin

XDorf Flohmarkt

Flohmarkt zwischen den Bäumen mit DJ, Bar, Kaffee und Kuchen!

Samstag, 11. Juli 2020 - 14:00

Kreuzdorf, Mariannenplatz 1a, 10997 Berlin

Event in Berlin

SamaNight

Samstag, 11. Juli 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle