UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Institut solidarische moderne | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Institut solidarische moderne

Die Welt ist immer in Bewegung. Auffällig wird die Bewegung immer, wenn etwas neues Entsteht. Weil dann sind Menschen nicht zufrieden mit dem was ist. Sie wollen etwas neues. Einen Neuen Ansatz, eine neue Idee. Oder ein neues Institut. Ein solches neues Institut ist das Institut solidarische Moderne. Es wurde von Politikerinnen aus der SPD, den Grünen und der Linken gegründet. Und es soll eine neue Politische Perspektive entwickeln. Welche das jetzt ist, hören wir nun im folgenden von Herrmann Scheer. Er ist ein Mitgründer des Institutes und sitzt für die SPD im Bundestag.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion
Radio: corax
Datum: 08.02.2010

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Umweltzerstörung und Menschenrechts­verletzungen in Brasilien

Ein Gespräch mit den indigenen Aktivistinnen Frau Janete und Frau Alenir, den Leiterinnen der indigenen Frauenorganisation der Guarani-Kaiowá Kunangue Aty Guasu aus dem Bundesstaat Mato Grosso do Sul, Brasilien.

Dienstag, 18. Juni 2019 - 16:00

Weltkulturen Museum, Schaumainkai 29, Frankfurt am Main

Events

Event in Wien

Cocaine Piss

Dienstag, 18. Juni 2019
- 20:00 -

Fluc


Wien

Mehr auf UB online...

Trap