UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Was tut die Bundeswehr in Afghanistan? Eine Selbstauskunft | Untergrund-Blättle

523293

audio

ub_audio

Podcast

Wirtschaft

Was tut die Bundeswehr in Afghanistan? Eine Selbstauskunft

Gespräch mit dem Offizier des Pressestabes im afghanischen Masar I Sharif, dem grössten deutschen Feldlager in Afghanistan über die Bedingungen und Handlungsoptionen der Soldaten im täglichen Einsatz sowie über zivile Opfer. Seit 8 Jahren sind Bundeswehrsoldaten in Afghanistan im Rahmen des internationalen ISAF-Mandates im Einsatz. Ihre Aufgabe ist, den Wiederaufbau ziviler und staatlicher Strukturen in Afghanistan abzusichern. Dazu dürfen sie alle notwendigen Mittel, also auch Waffengewalt, einsetzen. Das sieht zumindest das internationale ISAF-Mandat so vor. Lange dachten wir in Deutschland eher daran, dass es um eine Art Friedensmission ginge, also Brunnen zu bohren und Schulen zu bauen. Spätestens seitdem der Bundeswehroberst Georg Klein im afghanischen Kundus Bomben auf Tanklaster und Menschen werfen liess und dabei über 140 Menschen starben, darunter etwa 100 Zivilisten, wird aber auch der kriegerische Aspekt des Einsatzes öffentlich wahrgenommen und diskutiert. Im Gespräch mit Gesine Leyk von RadioCorax berichtet Oberstleutnant Markus Nurischad, Pressestabsoffizier der Bundeswehr in Masar I Sharif, die dort den Nato-Stab des Regionalkommandos Nord führt, warum die Bundeswehrsoldaten sich in Afghanistan willkommen fühlen, wie sie auf ihren Einsatz vorbereitet werden und wie sie Taliban von Zivilisten unterscheiden. Siehe auch http://www.freie-radios.net/portal/conte... nicht geschnitten. Erste Frage Beginn bei 16sec500millisec: Was für typische Aufgaben haben denn die Bundeswehrsoldaten im Einsatz, was tun die da in Afghanistan? Antwort Markus Nurischad Beginn 27sec

Creative Commons Logo

Autor: TA Gesine Leyk

Radio: corax Datum: 31.03.2010

Länge: 11:20 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Endlich wieder Krieg - Bundeswehreinsatz in Syrien (14.12.2015)Krieg ist Terror mit höherem Budget - Ein Kommentar zum Bundeswehrkriegseinsatz in Syrien (12.01.2016)„Wir sind ganz oben auf der Abschussliste“ - Ein Interview mit der ältesten Frauenorganisation in Afghanistan (02.11.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
KSKScharfschütze bei einem Trainingseinsatz.
Deutsche Spezialkräfte im UmbruchDeutsche Spezialkräfte im Umbruch

14.08.2013

- Unter anderem, weil sich die Kriege in Afghanistan und im Irak, bei denen zeitweise jeweils deutlich über 100.000 Bodentruppen im Einsatz waren, aus Sicht der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten als Desaster erwiesen haben, setzen die USA mittlerw

mehr...
Appell einer in Afghanistan stationierten Militäreinheit der USArmee.
Zwischen Traditionalismus und imperialer InteressenspolitikDie afghanische Tragödie verstehen

08.10.2015

- Afghanistan ist zurück: In den letzten Jahren und vor allem seit dem angekündigten schrittweisen Ende des ISAF-Einsatzes ist das Land im Mittleren Osten beinahe in Vergessenheit geraten.

mehr...
Eine Northrop Grumman X47B Drohne auf dem Flugzeugträger USS George H.W.
Hauptkampfmittel im Anti-Terror-KriegDenkfabrik fordert die Ächtung von Drohnen

24.01.2013

- Die renommierte Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) warnt vor dem Einsatz von Drohnen und schlägt deren Ächtung vor.

mehr...
Friedliche Konfliktlösung in Afghanistan: Ohne Soldaten. Mit der Bevölkerung - und den Taliban

31.03.2010 - Gespräch mit Jan van Aken, Mitglied des Verteidigungsausschusses für die Partei DieLinke über mögliche friedliche Konfliktlösungen in Afghanistan. ...

Bombardierung in Kundus: Ausschuss vertagt wegen zuviel Öffentlichkeit

09.03.2010 - Während der letzten Sitzung sollten die beiden direkten Vorgesetzten von Bundeswehroberst Klein vernommen werden, Generalleutnant Rainer Glatz ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Strassenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

Eine alternative Führung durch Düsseldorf zusammen mit Verkäufer*innen des Strassenmagazins fiftyfifty. Weitere Infos und Videos unter www.strassenleben.org

Samstag, 28. November 2020 - 15:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Luzern

Mega Mosh

Samstag, 28. November 2020
- 17:00 -

Sedel

Sedelhof 2

6030 Luzern

Trap
Untergrund-Blättle