UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Aktuelle Situation in Ungarn | Untergrund-Blättle

523226

audio

ub_audio

Aktuelle Situation in Ungarn

Am Wochenende wurde in Ungarn gewählt. Nach der ersten Wahlrunde hat dort nämlich die rechts-konservative Partei Fidesz 52,73 Prozent der Stimmen erhalten und geht damit als klarer Sieger aus der Wahl hervor. Aber das allein reicht noch nicht, denn die Jobbik, die rechtsextreme Partei Ungarns geht mit 16,67 Prozent als drittstärkste Partei aus der Wahl hervor. Zusammen würden die Fidesz und die Jobbik also eine 2/3 Mehrheit im Parlament haben. Der N-Ost-Korrespondenten Stephan Ozsváth hat den Verlauf der Wahlen mitverfolgt. Wie war die Stimmung in Ungarn nach den Wahlen?

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 13.04.2010

Länge: 10:27 min. Bitrate: 108 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ungarn erklärt Menschlichkeit zum Verbrechen - Orbán kümmert keine Kritik (29.06.2018)Ungarn: Trendsetter Orbán? - Politisches Kapital aus Stimmung der Verunsicherung und Angst (28.05.2018)Gemeinderatswahl: Wien hat gewählt - Einmal hat‘s noch gereicht (15.10.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Viktor Orbán am Wahlabend in Budapest, April 2018.
Die eigene Geschichte wird verdrängt!Fremdenhass in Ungarn

10.04.2018

- Ungarn: Nicht viele Länder Europas haben eine so wechselvolle Geschichte wie Ungarn. Schon dass die ungarische Sprache keine indogermanische Sprache ist – sie unterscheidet sich nicht nur in den Wortstämmen von den meisten anderen europäischen Sprachen, sondern auch in der Grammatik – ist ein Hinweis darauf, dass die Magyaren relativ spät eingewandert sind – vermutlich aus dem Gebiet des Urals, auf alle Fälle aus dem Osten.

mehr...
Wahlveranstaltung der ungarischen Reigierungspartei Fidesz.
Die konservativen Werte von Fidesz und JobbikUngarn auf dem Weg zum „wahren Ungarntum“

18.02.2012

- Seit der Wahl im April 2010 regiert ein Wahlbündnis unter der ultrokonservativen „Fidesz“ Ungarn mit einer Zweidrittel-Mehrheit.

mehr...
Ungarn nach den Wahlen, Gespräch mit Gina Böni

26.04.2010 - In Ungarn ist die Parlamentswahl gestern zu Ende gegangen. Die rechts-koservative Partei Fidesz baute in der zweiten Wahlrunde ihre bereits sichere ...

Eindrücke aus Ungarn - ein Land dreht die Zeit zurückt

02.12.2011 - Wenn morgen Parlamentswahlen in Ungarn wären, dann würde die rechtsradikale Partei JOBBIK circa 20 Prozent der Stimmen bekommen. Das ergibt eine Umfrage ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Senioren Internet Frühstück

Ein Angebot für Menschen in der nachberuflichen Lebensphase, die gerne mit dem PC arbeiten oder sich endlich mal dranwagen wollen. Nach einem gemütlichen Frühstück wird die komplizierte Welt der Technik ergründet, so dass jede*r sie ...

Donnerstag, 24. September 2020 - 09:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Berlin

Sama ist ab jetzt wieder offen. Wie gewohnt ...

Donnerstag, 24. September 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle