UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Gay Pride in Belgrad: Homophobe Übergriffe | Untergrund-Blättle

521932

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Gay Pride in Belgrad: Homophobe Übergriffe

Nach mehreren Jahren Pause konnte am letzten Sonntag endlich die zweite Gay Pride in Belgrad stattfinden. Auf Druck der EU waren die Behörden bereit, die Sicherheit der Parade durch massiven Polizeieinsatz zu gewährleisten. Und der war nötig: Die Parade wurde von einem homophoben Mob angegriffen, die versuchten, die Barrikaden zu durchbrechen. Unter dem Motto „Verteidigung der Familie´und dem Segen irre blickender lieferten sich die Schwulen- und Lesbenhasser schliesslich einen Kampf mit der Polizei, bei dem zahlreiche Menschen verletzt wurden. Die Teilnehmerinnen der Pride konnten wenigstens während der Veranstaltung vor Übergriffen geschützt werden. Unsere Interviewpartnerin Sofie lebt in Kroatien und war bei der Pride in Belgrad. Gay Pride Belgrad Sohpie war letztes Wochenende in Belgrad und hat an der Gay Pride teilgenommen.

Creative Commons Logo

Autor: Julia

Radio: RDL Datum: 13.10.2010

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wo steht Italien? - «Die kulturelle Hegemonie der Linken brechen» (27.01.2009)Zurich Pride 2019: #notmypride - Unternehmen und Polizei - Finger weg von unserer Emanzipation (17.06.2019)Pinkwashing weissgespült - Oder wie die Jungle World ein erneutes Tief an propagandistischen Journalismus erreicht (14.07.2012)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
LGBTAktivist_innen während der Gay Pride Parade 2014 in Istanbul.
Für die Befreiung aller GeschlechterStoppt die Verfolgung von LGBTIQ-Aktivist*innen in der Türkei

01.09.2016

- In der Türkei nimmt die Gewaltbereitschaft gegenüber LGBTIQ-Aktivist*innen zu. 2015 wurde die jährliche Gay Pride Parade unter fadenscheinigen Gründen verboten.

mehr...
Logo der Zürich Pride.
Festnahmen an der PrideQueer-feministische Aktion an der Zürich Pride 2018

20.06.2018

- Am Samstag 16.06.18 wurden an der Zürich Pride 8 Personen gewaltvoll während einer Protestaktion gegen die Kommerzialisierung der Pride festgenommen.

mehr...
Polizeiaufgebot während eines Fussballmatches zwischen FK Crvena Zvezda und FK Partizan in Belgrad, November 2009.
Die Politischen Verbindungen der HooligansSerbien: Politik, Mafia und Fussball

14.08.2017

- In Serbien bestehen seit den 1980er Jahren enge Verbindungen zwischen Politik, krimineller Unterwelt und dem Fussball-Milieu. Der serbische Fussball hat ein Problem mit rassistischen, rechtsextremen und ultranationalistischen Hooligans und Ultras.

mehr...
Gay-Pride in Litauen und die Homophobe Bewegung

12.05.2010 - Letzten Samstag fand in Litauens Hauptstadt Vilnius die Gay-Pride statt. Nach juristischen Druck der EU zum Ersten mal in Litauen und es blieb nicht ohne ...

Türkische Polizei geht gewaltsam gegen LGBTI-Parade in Istanbul vor

27.06.2017 - In Istanbul gehen die Repressionen gegen die Bevölkerung weiter. Am Sonntag hat die türkische Polizei mit Gewalt eine Gay-Pride-Parade verhindert. Die ...

Aktueller Termin in Den Haag

Anarchistische Boekenwinkel Opstand

De Haagse anarchistische boekenwinkel Opstand is naast een boekenwinkel ook een plek om samen te komen en te discussiëren. Je kunt altijd binnenlopen voor de laatste informatie over acties en voor koffie of thee. Naast boeken over tal ...

Donnerstag, 4. Juni 2020 - 17:00

De Samenscholing, Beatrijsstraat 12, 2531 Den Haag

Event in Brno

Koncert - Kopec šišek

Donnerstag, 4. Juni 2020
- 19:00 -

Kavárna Tři ocásci

třída Kpt. Jaroše18

1005 Brno

Trap
Untergrund-Blättle