UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Wie Konzerne Bauvorhaben im Süden von Chile gegen den Willen der Bevölkerung durchsetzen | Untergrund-Blättle

521781

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Wie Konzerne Bauvorhaben im Süden von Chile gegen den Willen der Bevölkerung durchsetzen

In einer naturbelassenen Gegend im Süden Chiles, in der Gemeinde Panguipulli, soll ein Staudamm gebaut werden. Ausserdem ist der Bau einer Müllverbrennungsanlage geplant. Diese Bauvorhaben drohen nicht nur die Umwelt stark zu belasten, sondern auch Menschen aus ihrem Lebensraum zu vertreiben. Erneut würde es ein Gebiet betreffen, das von Angehörigen der indigenen Gemeinschaft der Mapuche bewohnt wird. Alina Rodenkirchen wurde in Panguipulli geboren. Helen von Radio Corax sprach mit ihr über die Hintergründe der Bauvorhaben. Eine Petition, die sich gegen den Bau der Müllverbrennungsanlage in Panguipulli ausspricht ist hier zu finden: http://www.firmasonline.net/peticion/pan...

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion, Radio CORAX

Radio: corax Datum: 01.11.2010

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Chile: Amerikas Hinterhof - Ein Exempel für den Antikommunismus (21.07.1994)Die systematische Verschmutzung von Wasser - Die norwegische Marine Harvest Gruppe (05.01.2014)Multinationale Konzerne und Streik Streik Streik - Die nördliche Bergbauregion Chiles (19.08.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration in Santiago de Chile.
Geplante Zerstörung fast unberührter NaturHidroaysén: Monsterprojekt in Chile

24.08.2011

- In Chile wurde am 9. Mai 2011 von der Regierung beschlossen eines der grössten Bauunternehmungen in der Geschichte der Staudämme durchzusetzen.

mehr...
NestléFirmenlogo.
Abfuhr für weitere WasserprivatisierungNestlé-Urteil

16.12.2019

- Das Berufungsgericht des US-Bundesstaates Michigan hat ein Urteil eines Bezirksrichters aufgehoben und Nestlé damit einen empfindlichen Schlag versetzt: Gemäss dem Urteil ist die kommerzielle Wasserabfüllung des Schweizer Nahrungsmittelkonzerns keine öffentliche Dienstleistung und gehört nicht zur öffentlichen Wasserversorgung.

mehr...
NestléFirmenlogo.
Abfuhr für weitere WasserprivatisierungNestlé-Urteil

16.12.2019

- Das Berufungsgericht des US-Bundesstaates Michigan hat ein Urteil eines Bezirksrichters aufgehoben und Nestlé damit einen empfindlichen Schlag versetzt: Gemäss dem Urteil ist die kommerzielle Wasserabfüllung des Schweizer Nahrungsmittelkonzerns keine öffentliche Dienstleistung und gehört nicht zur öffentlichen Wasserversorgung.

mehr...
Noticias: Meldungen aus Lateinamerika - 3. November

02.11.2010 - In Peru kommt es in der Provinz Islay zu erneuten Protesten gegen den geplanten Minenbau; Im Süden Chiles soll in Panguipuille eine ...

Ilisu-Staudamm Baubeginn

02.12.2008 - Das Seilziehen um den Bau des Ilisu-Staudamm geht weiter. Heute wurde bekannt, dass die türkische Regierung mit dem Bau des Staudammes begonnen hat. Dies ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle