UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Mehr medizinische Leistungen produzieren mehr kranke | Untergrund-Blättle

521424

ub_audio

Mehr medizinische Leistungen produzieren mehr kranke

Mehr medizinische Leistung produziert mehr Kranke. Mehr Kranke kosten mehr Geld. Mehr Kosten machen das Sozialwesen kaputt. Wir waren noch nie so gesund, dennoch sind 40 Prozent der Patienten chronisch krank und verursachen 75 Prozent der Ausgaben im Gesundheitswesen. Das zumindest waren die ernüchternden Zahlen im Jahr 2003 als der Autor und Sozialpsychiater Prof. Klaus Dörner sein Buch „Die Gesundheitsfalle“ veröffentlichte. Im Klappentext steht: Die neuen medizinischen Trends inklusive der Wellness-Industrie treiben in Wirklichkeit der Gesellschaft ihre Gesundheit aus. Medizin ist zur Dienstleistung verkommen, die den Mechanismen des Marktes unterliegt und damit künstliche Bedürfnisse erzwingen muss. Das Buch zeigt in 12 Thesen die Missstände in unserem Gesundheitswesen auf und weist den Weg einer zukünftigen Heilung. Es ist leider nicht mehr zu haben. Die unveränderten Verhältnisse schreien jedoch nach einer Wiederauflage. Hören Sie deshalb eine Rezension von Brigitte Siebrasse:

Creative Commons Logo

Autor: Eva Schmidt


Radio: LoraMuc
Datum: 05.12.2010

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

XVIII.
Eine aktuelle RundschauWas ist eigentlich in Ungarn los?

19.10.2011

- In letzter Zeit war öfter von Ungarn die Rede. Man merkt an der Berichterstattung über dieses Land, dass es eigentlich niemanden interessiert, solange es sich still und unauffällig verhält.

mehr...
Kleiner Supermarkt in Frankreich.
Die Finanzkrise in EuropaStaatsverschuldung und die Krise im Euroraum

23.03.2012

- Weiter kann man festhalten: Staatsverschuldung ist nicht die Ausnahme, sondern der Regelfall in kapitalistischen Staaten.

mehr...
Eingang zu einem Spital in Paris.
Exklusion und Inklusion von illegalisierten Menschen im Gesundheitssystem in FrankreichIm Wartezimmer der Unerwünschten

22.07.2016

- Für Menschen ohne legalen Aufenthaltsstatus sind weder der Schutz ihrer Gesundheit noch die medizinische Versorgung universelle Grundrechte.

mehr...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:oo bis 23:oo Uhr Im ...

Mittwoch, 13. November 2019 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, Luzern

Event in Berlin

Fourtrack Warmer Hut

Mittwoch, 13. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle