UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Wikileaks: Sieg der Netzgemeinde gegen die Zensoren | Untergrund-Blättle

521416

audio

ub_audio

Wikileaks: Sieg der Netzgemeinde gegen die Zensoren

Wikileaks scheint den Bogen überspannt zu haben. Die schrittweise Veröffentlichung der Diplomaten-Depeschen aus den USA lässt im konservativen Lager auf der anderen Seite des Atlantiks den Aktionismus ausbrechen. Die republikanische rechtsaussen Sarah Palin eröffnete die Jagd auf Wikileaksgründer Julian Assange und TIM FLANAGAN, der die Wahlkampagne von Kanadas Premierminister Stephen Harper organisierte rief in einem Interview beim kanadischen TV-Sender CBC offen zum Mord am Wikileaks Gründer auf. Nicht nur Julian Assanges Person steht aber im Zielfeuer der KritikerInnen sondern auch die Internetplattform selbst ist seit dem Beginn der Depeschen-Veröffentlichungen vor gut einer Woche Ziel verschiedener Angriffe. Über diese Angriffe unterhielten wir uns mit Herrn Dudda vom Bundesvorstand der deutschen Piratenpartei.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian

Radio: RDL Datum: 06.12.2010

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Uno-Sonderberichterstatter für Folter findet langsam Gehör im Falle Assange - Die politische Verfolgung von Wikileaks-Gründer Julian Assange (21.02.2020)Polizei-Bewachung rund um die Uhr - Julian Assange spielt auf Zeit – London auch (24.07.2013)Informationsfreiheit im Netz - Zu den Angriffen auf Wikileaks (10.12.2010)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Occupy Wall Street Aktion in New York zur Unterstützung von WikiLeaks.
WikiLeaks - der Staat verfolgt seine IdealistenDie Kampagne der USA gegen WikiLeaks

14.10.2012

- Die Grundannahme des WikiLeaks-Projektes ist es, dass die Veröffentlichung von Regierungs- und Firmengeheimnissen eine Kritik dieser Institutionen bedeutet.

mehr...
The Wikileaks FilesBook LaunchFoyles, London, September 2019.
Keine Auslieferung an die USAFreiheit für Julian Assange

29.11.2019

- Am 4. Oktober 2016 feierte Wikileaks in Berlin seinen 10. Geburtstag. Von 2006 bis 2016 wurden über zehn Millionen Dokumente über Korruption, Kriegs- und Umweltverbrechen, über Menschenrechtsverletzungen verschiedener Regierungen, Unternehmen und Institutionen veröffentlicht.

mehr...
Der WikileaksGründer Julian Assange wird in dem HollywoodBlockbuster «Die fünfte Gewalt» von dem britischen Schauspieler Benedict Cumberbatch gespielt.
Rezension zum Film von Bill CondonInside Wikileaks – Die fünfte Gewalt

08.03.2016

- Der Film „Inside Wikileaks“ zeigt die Ereignisse um die Enthüllungsplattform „Wikileaks“ in den Jahren 2007 bis 2010. Dabei nimmt der Film die Perspektive des Netz-Aktivisten Daniel Domscheid-Berg ein.

mehr...
„Skandalös“ ist die schockierende Reichweite der USA ausserhalb ihrer Grenzen

16.04.2019 - Die Anwälte vom WikiLeaksgründer Julian Assange wollen eine mögliche Auslieferung an die USA nach seiner Festnahme in London wenn irgend möglich ...

Julian Assange comments on the TPP Leak

13.11.2013 - Julian Assange, found of Wikileaks comments on the TPP Leak of today in an interview with Calle13 Singer Rene Perez (alias Residente). See: ...

Aktueller Termin in Berlin

Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion Neukölln

Gemeinsame Unterstützung bei Problemen mit Wohnen, Jobcenter/Sozialleistungen und der Arbeit Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat Uhrzeit: gemeinsamer Beginn um 17:30 Uhr  Ort: Friedelstr. 8 (nähe Hermannplatz)

Dienstag, 2. Juni 2020 - 17:30

Friedelstr. 8, Friedelstr. 8, 12047 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle