UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Proteste im Sudan gegen das Regime von Omar al-Bashir | Untergrund-Blättle

521333

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Proteste im Sudan gegen das Regime von Omar al-Bashir

Es brodelt im nordostafrikanischen Land Sudan. Seit Dezember gehen regelmässig Menschen auf die Strasse und protestieren gegen das Regime unter Omar al-Bashir [umar al-baschirr]. Obwohl die Regierung mit brutaler Gewalt auf die Demonstranten und Demonstrantinnen los geht, wächst der Widerstand. Nicht nur im Sudan gehen die Menschen auf die Strasse, sondern: diesen Samstag planen Exil-Sudanesinnen und Sudanesen auch Demonstrationen in Europa – so auch in Bern. Sie solidarisieren sich mit der Demokratiebewegung und fordern mehr internationalen Druck auf das Regime im Sudan. Michael Spahr hat die Details.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr


Radio: RaBe
Datum: 31.01.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Zusammenarbeit zwischen der sudanesischen und der USArmee.
Noch ein Beweis, dass es ohne Weltpolizei nicht gehtDie Intervention in den Sudan

23.02.2006

- Bei den Diskussionen, die in westlichen Ländern zum Thema Sudan geführt werden, wird nicht verhandelt, ob es die Aufgabe dieser Länder sei, für Ordnung im Sudan zu sorgen.

mehr...
Die Partner Europas aus dem Sudan, dem Südsudan und Eritrea gehören zu den brutalsten Regimen der Welt.
Völkermörder, Kriegsverbrecher und ein Gefängnis-StaatWie Europa mit brutalen Regimen kooperiert, um Flüchtlinge abzuhalten

14.06.2016

- Erdogan. Mittlerweile kennt fast jeder den Namen des türkischen Präsidenten. Seitdem Europa und die Türkei einen Deal zur Bewältigung des Flüchtlingsaufkommens verhandeln und seitdem ein deutscher Komiker ins Kreuzfeuer dieses Deals gerät, wird Erdogan als „Sultan der Türkei“, als „Irrer vom Bosporus“ bezeichnet. Doch im Schatten des Türkei-Deals kooperiert und verhandelt die EU mit noch schlimmeren Regimen.

mehr...
Proteste vor dem Militärhauptquartier in Khartoum, April 2019.
Was passierte am 3. Juni und danach?Sudan: Blutbad in Khartoum

14.06.2019

- Im Sudan versammeln sich Protestierende seit Mitte April täglich - trotz Hitze und Fastenmonat. Ihre Organisierung und die Solidarität gewinnen immer weiter an Kraft.

mehr...
Sudan Uprising - zur aktuellen Situation im Sudan

03.05.2019 - Seit Dezember 2018 protestierten Menschen im Sudan gegen den Diktator Omar al-Bashir. Anfangs hatten sich ihre Proteste gegen massive Erhöhung der ...

Haftantrag El Beshir

18.07.2008 - Wenn Staatschefs Erdbebenopfern ihr Mitgefühl zu kommen lassen oder wenn sie terroristische Anschläge verurteilen, dann frag ich mich manchmal: Was soll ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Konferenz: Unions for Future

Klima, Digitalisierung, Gewerkschaften und Arbeitskampf 4.0. Konferenz am 28. und 29. Februar zu Systemwandel und Gewerkschaft.

Samstag, 29. Februar 2020 - 09:30

Studierendenhaus, Mertonstraße 26, Frankfurt am Main

Event in Zürich

☠MASSAKER IM KOCH 5 E☠

Samstag, 29. Februar 2020
- 18:30 -

Koch Areal


Zürich

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle