UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die Vernichtung der Roma durch die Nazis in Osteuropa | Untergrund-Blättle

520490

Podcast

Wirtschaft

Die Vernichtung der Roma durch die Nazis in Osteuropa

Der Überfall Deutschlands auf die Sowjetunion jährt sich in diesem Jahr zum 70. Mal.

Der systematische Massenmord, den die deutschen Besatzer an den Roma in der Sowjetunion verübten, ist kaum bekannt. Der ukrainische Historiker Michail Tjaglyj (Ukrainisches Zentrum für Holocaust-Forschung, Kiew) und der deutsche Historiker Martin Holler stellen ihre Forschungsergebnisse zu diesem Thema im Rahmen einer Veranstaltung der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" vor. Wir haben mit Martin Holler über die Roma in der Sowjetunion, den Massenmord an den Roma und über die Forschung gesprochen.

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 06.04.2011

Länge: 22:06 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Gedenkstätte Buchenwald Mahnmalsanlage.
Contemporary PastNie richtige Menschen

21.11.2020

- In «Contemporary Past» hat Regisseur Majchrzak junge Leute dabei begleitet, wie sie sich mit dem Massenmord der Deutschen an Juden und Sinti und Roma auseinandersetzen. Und mit den Diskriminierungen von heute. Dabei ist ein interessanter Dokumentarfilm entstanden.

mehr...
Der italienische Regisseur Roberto Rossellini an einer Tankstelle in Helsingborg, März 1955.
Rom, offene Stadt„Es ist nicht schwer, gut zu sterben ...“

08.08.2022

- „Rom, offene Stadt“ gilt nicht nur als ein Meisterwerk des italienischen Neorealismus bzw. dessen „Initialzündung“. Der Film ist ein Meisterwerk, auch wenn er auf manchen heutzutage vielleicht einen eher „antiken“ Eindruck machen könnte.

mehr...
Kommunist Walter Ulbricht (K) redete auf einer gemeinsamen Veranstaltung von Nazis und Kommunisten im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg am 22. Januar 1931; vorn links sass als Zuhörer Joseph Goebbels.
Uli Schöler: „Despotischer Sozialismus“ oder „Staatssklaverei“?Reform oder Revolution?

28.09.2022

- Ein politisches Lexikon arbeitet in aller Kleinteiligkeit die sozialdemokratische Geschichte und Theorieentwicklung auf.

mehr...
\"We Want Our Country Back\" - Wie der Wahlkampf vor dem Referendum die EU-Debatte in Grossbritannien bestimmt

22.06.2016 - Heute jährt sich der Angriff Deutschlands auf die Sowjetunion zum 75. Mal.

Migrationsgeschichte Deutschlands Teil 1

15.09.2010 - Beitrag mit An- und Abmod!!! Deutschland debattiert mal wieder über Migration und Integration und wir haben einen Experten zu diesen Themen befragt: den Historiker Ulrich Herbert, zu dessen Spezialgebieten die Geschichte der deutschen Ausländerpolitik und die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert zählen.

Dossier: RAF
Dossier: RAF.
Propaganda
Die weltweite Verteilung des Luftverkehrs

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle