UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Interview mit der Sprecherin des CCC zur Idee Kulturwertmark | Untergrund-Blättle

520059

Podcast

Digital

Interview mit der Sprecherin des CCC zur Idee Kulturwertmark

Das digitale Zeitalter hat bekanntlich erhebliche Veränderungen für unsere Gesellschaft mitgebracht.

Für die Kunst und Kultur bedeutet das Internet einerseits neue Formen der Verbreitung und Werbungmöglichkeiten. Aber andererseits erschwert das Internet zum Beispiel den Vertrieb von Musik und Filmen. Denkt man da an die ganzen illegalen Downloadmöglichkeiten. Mit der eigenen Kunst heute noch Geld zu verdienen ist schwieriger geworden. Vor allem für unbekanntere Künstler und Künstlerinnen. Die sind ja häufig bei Indielabes gezeichnet, wenn überhaupt. Ein neuer Trend im Internet will dem finanziallen Ruin der Kunst und Kulturszene entgegenwirken. So genannte Freiwillige Bezahldienste, wie etwa flattr oder zum Beispiel die Vision Bakery bieten KünstlerInnen und sozialen und kulturellen Projekten eine Möglichkeit bzw eine Plattform um Geld zu verdienen. Der Chaos Computer Club folgt dem Trend zum freiwilligen Bezahldienst mit einem ganz eigenen Konzept. Der CCC schlägt ein gänzlich neues Vergütungsmodell für Kreative vor - der Arbeitstitel des Konzepts lautet Kulturwertmark. Die Kulturwertmark soll den Kreativen aber nicht nur zu einer gerechteren Bezahlung ihrer Kunst verhelfen, sondern sie stellt auch eine Alternative zur bisherigen Debatte um das Urheberrecht dar. Was die Kulturwertmark genau ist, wie sie funktioniert und wie sie die Kunst- und Kulturlandschaft verändern könnte, dazu mehr im Interview mit Constanze Kurz.

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 30.05.2011

Länge: 13:21 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Panopticum - Der gläserne Mensch
Panopticum - Der gläserne Mensch

14.11.2015

- Panopticum - Der gläserne Mensch. Kurzfilm in drei Akten über Internet-Kontrolle und Datenüberwachung.

mehr...
Mario Sixtus
Vor zehn Jahren ist die digitale Boheme ausgerufen wordenWir nannten es Arbeit

13.04.2016

- Laptop auf den Knien, die Profile in sozialen Netzwerken bearbeiten, Ideen entwickeln, Informationen aufsaugen, rund um die Uhr online – nennen wir das Arbeit?

mehr...
Cover zur Broschüre.
Der digitale FussabdruckEine kurze Anleitung zur Nachhaltigkeit im Digitalen

17.11.2021

- Dieser Ratgeber nimmt sich der «nachhaltigen Digitalisierung» wie der «digitalen Nachhaltigkeit» an.

mehr...
Interview mit Pahli über Kunst und Kultur in Corona-Zeiten

31.03.2021 - Selbständige Künstler*innen und andere Solo-Selbständige haben es angesichts der Corona-Massnahmen besonders schwer. Nicht nur, dass sie oft kaum eine [...]

Alice Dee & MXiML (Interview + 2 Live-Tracks)

13.04.2016 - MC Alice Dee & MXiML „Alice Dee is a rapper making music for all the freaks out there“ und macht laut Internet „dhirrrty psycho happy hip ...

Dossier: Facebook
Mike Deerkoski
Propaganda
Quadratur des Kreises

Aktueller Termin in Berlin

FLINTA*-Stammtisch

Der FLINTA*-Wedding-Stammtisch lädt alle Lesben, Frauen, Inter-, Trans- und Non-binary-Personen egal ob homo-, bi-, hetero-, ..., pansexuell ein,sich gegenseitig kennenzulernen, zu vernetzen, über den Kiez auszutauschen und über die ...

Donnerstag, 30. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Potsdam

DARE Straight Edge Band aus OC

Donnerstag, 30. Juni 2022
- 21:00 -

Archiv

Leipziger Str. 60

14473 Potsdam

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle