UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Strapaze & Legende Mathias BAADER Holst Ausstellung im Künstlerhaus Bethanien | Untergrund-Blättle

Strapaze & Legende Mathias BAADER Holst Ausstellung im Künstlerhaus Bethanien

Im Text zu der Ausstellung im Bethanien (die auch schon in Halle und in Zürich zu sehen war) heisst es: ´Matthias BAADER Holst zählt zu den interessantesten Untergrundpoeten der DDR. BAADER arbeitete als Poet, Zeichner, Filmemacher, Herausgeber und Performer. Letztlich war er im Rückblick wohl der einzige reale PunkDadaist der DDR. Er hat bis heute einen nachhaltigen Eindruck bei Literaten, Musikern und Künstlern aus der ehemaligen DDR hinterlassen. Durch seinen frühen tragischen Tod ist sein Werk leider nicht ausreichend bekannt geworden. Seine Komplexität und Dichte hat bis heute nichts an Kraft und Bedeutung verloren.´ seit letzter Woche ist die Ausstellung zu sehen. Sie läuft noch bis zum 2. Oktober. Wir haben mit dem Kurator Peter Lang über BAADER, die Ausstellung und den frisch erschienen Katalog (inkl. 10' Platte) gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: TA
Radio: corax
Datum: 12.09.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Alberto Giacometti in Venedig, 1962.
Material und VisionAlberto Giacometti und seine Werkstoffe

07.11.2016

- Er gehört zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts: Alberto Giacometti (Borgonovo/Bergell 1901-1966 Chur).

mehr...
Spanien, Ausbildung durch «Legion Condor», dem von Hitler dem reaktionären General Francisco Franco zur Unterstützung im Bügerkrieg gesandten deutschen «Freiwilligenkorps».
Ausstellung über den TraditionsverbandLegion Condor im Baskenland

05.10.2013

- Im April 2013 ist im Baskenland eine Ausstellung zur Geschichte der Legion Condor und ihres mörderischen Wirkens im Baskenland auf Wanderschaft gegangen, die den deutschen Titel trägt “… ein voller Erfolg der Luftwaffe – Geschichte und Gegenwart e

mehr...
Portrait Emmy Hennings, 1911.
Über „Emmy Hennings DADA“„Ich bin die grosse Frage.“

10.09.2016

- Emmy Hennings ist nicht leicht auf die Schliche zu kommen. Mit Kurt Schwitters liesse sich sagen, Hennings war Dada, weil sie durch Dada hindurchgegangen ist.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Touché Amoré

Touché Amoré & Deafheaven + Special Guest Portrayal of Guilt im Berliner SO36.

Sonntag, 22. September 2019 - 20:00

SO36, Oranienstr. 190, Berlin

Event in Biel

Stahlberger

Samstag, 21. September 2019
- 21:00 -

Le Singe


Biel

Trap