UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Kritik an der Umsetzung von Nothilfe für abgewiesene Asylbewerber | Untergrund-Blättle

519236

audio

ub_audio

Kritik an der Umsetzung von Nothilfe für abgewiesene Asylbewerber

Uns reicht es. Wir leben wie im Gefängnis. Das sagt ein Bewohner des Sachabgabezentrums Eschenhof in Gampelen in der Schweiz. Gestern haben Bewohnerinnen und Bewohner des Sachabgabezentrums Eschenhof einen offenen Brief an den Kanton Bern eingereicht. Darin beklagen sie sich über unzumutbare Zustände im Eschenhof. In Sachabgabezentren wie dem Eschenhof leben abgewiesene Asylsuchende. Hier erhalten sie Nothilfe. Diese Nothilfe garantiert die Schweizer Bundesverfassung jedem Menschen in Not. Ein Beitrag von Magdalena Oberli.

Creative Commons Logo

Autor: Magdalena Oberli


Radio: RaBe
Datum: 06.10.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Norbert Nagel, MörfeldenWalldorf, Germany
Übersicht der Massnahmen gegen abgewiesene AsylsuchendeSchweiz: Abgewiesen und eingesperrt

21.02.2017

- Angesichts von illegalisierten Fluchtrouten über das Mittelmeer oder Osteuropa ist Fluchthilfe mehr als legitim. Die europäische Aussengrenze verläuft nicht nur durchs Mittelmeer, sie zieht sich auch quer durch die Schweiz.

mehr...
N’importe lequel ( 1.0 )
Eingeklemmt zwischen Gesetz und RealitätSans Papiers in der Schweiz

13.03.2017

- Menschen, deren Asylgesuch abgewiesen wurde, sind nirgendwo zu Hause. Das Migrationsamt sorgt systematisch dafür, dass sie keine Ruhe finden.

mehr...
Das NothilfeLager in Adliswil.
Aufwachsen in AngstZur Situation im Nothilfe-Lager in Adliswil

02.07.2018

- Unter der Repression im Zürcher Nothilfe-Regime leiden auch Familien, Frauen und Kinder. Im Nothilfe-Lager in Adliswil leben mehr als 80 Personen einen Alltag, der geprägt ist von Angst, Armut und Polizeigewalt. Die Verantwortung dafür tragen will niemand.

mehr...
Vom Leben und Überleben mit der Nothilfe: 10 Franken pro Tag für abgewiesene Asylsuchende

15.04.2011 - Mit rund 10 Franken pro Tag müssen abgewiesene Asylsuchende in der Schweiz ihren Lebensunterhalt bestreiten: Für Essen, Seife, Kleider und Zigaretten. ...

Milliarden unversteuerter Vermögen in der Schweiz: Wie lange macht das Ausland das noch mit?

28.10.2011 - De Facto sei das schweizerische Bankkundengeheimnis gefallen. Das sagt Steuerexperte Christian Neuenschwander. Denn die neueren Steuerabkommen der Schweiz ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Norbert Wollheim Memorial und IG Farben-Haus

Öffentliche Führung. Guide: Thomas Siurkus

Samstag, 18. Januar 2020 - 15:00

Campus Westend, Max-Horkheimer-Straße 4, Frankfurt am Main

Event in Wien

Petra Unger & Sööt/Zeyringer: Widerstand! Ein Frauen*Spaziergang durch die Wiener Innenstadt

Samstag, 18. Januar 2020
- 15:00 -

Diverse @ Wien


Wien

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle