UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Düstere Abgründe in der schönen Winterlandschaft – „Silberwald“, ein beklemmender Heimatfilm feiert Premiere | Untergrund-Blättle

518680

audio

ub_audio

Düstere Abgründe in der schönen Winterlandschaft – „Silberwald“, ein beklemmender Heimatfilm feiert Premiere

Wenn der Schnee auf den Hügeln des Emmentals liegt, ergibt das eine Kulisse für ein kitschiges Wintermärchen. Auch der Film „Silberwald“ spielt sich vor dieser wunderbaren Kulisse ab. Allerdings ist das Märchen, das hier erzählt wird, alles andere als kitschig. Die Berner Filmemacherin Christine Repond [Röpong] wirft mit ihrem Film „Silberwald“ einen schauerlichen Blick in die Seele von pubertierenden Jugendlichen. Der Spielfilm schafft auf fast dokumentarische Weise ein Porträt einer düsteren Dorfwelt im Emmental. In einem Ort, wo latente Fremdenfeindlichkeit herrscht, werden drei Teenager verführt vom Bösen. In diesem Fall von einer Gruppe Neonazis. Michael Spahr ist in den Silberwald eingetaucht. http://www.dschointventschr.ch/dv/stage/...

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 01.12.2011

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wozu das Ganze? - Das Schloss (07.01.2020)Ich seh, ich seh - Rezension zum Film von Veronika Franz und Severin Fiala (19.12.2016)Die routinierte Leere - Der siebente Kontinent (20.01.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
FIS Ski Jumping World Cup Ladies Hinzenbach.
„Kein Schnee, zu warm, Nebelsuppe“Drei Notizen zum Jahresende

30.12.2019

- Sie rief, beiläufig aus der Tiefe der Wohnung: „Ich geh mal in den Keller!“ Er schreckte hoch im Lesen der untauglichsten Literatur. Grad eben was und murmelte: „Komm wieder.“

mehr...
Der italienische Drehbuchautor und Filmregisseur Paolo Sorrentino.
Rezension zum Film von Paolo SorrentinoEwige Jugend

24.09.2018

- Ein erstklassiges Ensemble, wunderbar pointierte Dialoge und gewohnt kunstvolle Kompositionen aus Bild und Musik machen „Ewige Jugend“ zu einer hervorragenden Tragikomödie, die einen mal wehmütigen, dann wieder spöttischen Blick auf das Leben und die Kunst wirft.

mehr...
Thomas Schubert, hier am Österreichischen Filmpreis 2012 in den RosenhügelFilmstudios in Wien, spielt im Film „Wintermärchen“ den Nazi Tommi.
WintermärchenSex und Hass und Ausländer erschiessen

04.04.2019

- Der Regisseur Jan Bonny traut sich mit seinem Nazi-Thriller „Wintermärchen“ etwas, allein deshalb ist der Film zu loben. Ganz unproblematisch ist das Ganze aber nicht.

mehr...
Volkskrieg - ein Heimatfilm

17.06.2009 - ´Volkskrieg - Ein Heimatfilm´ - Studiogespräch mit Jan (Regie) und Sina (Musik). Zum Film: “Vor der malerischen Kulisse der Hallstätter ...

Selbstreflexion statt Selfie-Kultur – der Film „Yalom’s Cure“ ist eine Anleitung zum Glücklichsein

02.10.2014 - Irvin D. Yalom ist ein US-amerikanischer Schriftsteller und Psychoanalytiker. Seine Bücher sind Bestseller. Seine Gedanken zu Existenz und Tod, ...

Aktueller Termin in Berlin

Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion Neukölln

Gemeinsame Unterstützung bei Problemen mit Wohnen, Jobcenter/Sozialleistungen und der Arbeit Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat Uhrzeit: gemeinsamer Beginn um 17:30 Uhr  Ort: Friedelstr. 8 (nähe Hermannplatz)

Dienstag, 2. Juni 2020 - 17:30

Friedelstr. 8, Friedelstr. 8, 12047 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle